Zum Inhalt springen
28.08.2018

Marmeladen und Gelees ganz einfach selbstgemacht

Gelee_Magazin.jpg
© TLC Fotostudio

Ganz egal ob es um selbstgemachte Marmelade, Gelee, Kompott oder Sirup geht, allein der Geruch weckt viele Kindheitserinnerungen und lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Damit das Einkochen der Marmeladen und Gelees mit dem Monsieur Cuisine gelingt, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Vorbereiten
Damit Sie lange Freude an ihren Marmeladen, Gelees und Chutneys haben ist es wichtig, dass diese in sterile Gläser abgefüllt werden. Stellen Sie die geöffneten Gläser bei 180 Grad für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen und lassen die Gläser anschließend auskühlen. Alternativ können Einmachgläser in einem Topf mit heißem Wasser ausgekocht werden. Lassen Sie diese anschließend auf einem Küchenhandtuch trocknen. Für beide Methoden gilt: Deckel und Verschlüsse immer in heißem Wasser auskochen, so bilden sich beim Verschließen keine Keime.

Auswahl von Obst oder Gemüse
Obst und Gemüse für Marmelade und Gelee sollte reif und aromatisch sein. Hier lohnt es sich wirklich eine saisongerechte Auswahl zu treffen. Unreifes und wässriges Obst oder Gemüse lässt sich auch mit viel Zucker nicht zu einer schmackhaften Marmelade verarbeiten. Verwenden Sie nach Möglichkeit unversehrtes Obst und schneiden Sie faule Stellen bei Bedarf großzügig ab. Die Früchte immer waschen, bei Bedarf schälen, entkernen und grob würfeln.

Kochen
In der Monsieur-Cusine-Rezeptdatenbank finden sich viele Rezeptideen für leckere Marmeladen, Konfitüren, Gelees und Chutneys. Folgen Sie einfach den Vorgaben im jeweiligen Rezept.

Gelierprobe
Geben Sie einen Teelöffel der heißen Marmelade auf einen kalten Teller, den Sie leicht schräg halten. Verläuft die Masse zügig, muss die Marmelade noch einige Minuten weitergekocht werden. Danach erneut die Gelierprobe durchführen. Wird die Masse nach kurzer Zeit fest, hat die Marmelade die Gelierprobe bestanden.

Heiß einfüllen-Methode
Mit dieser Methode sparen wir uns das klassische Einkochen im Einkochtopf. Die kochend-heiße Masse wird in saubere, sterile Gläser bis kurz unter den Rand des Einmachglases gefüllt. Anschließend mit dem Deckel fest verschlossen und etwa 15 Minuten auf den Kopf gestellt.
Bewahren Sie Marmelade, Gelees, Konfitüre und Chutneys am besten kühl und dunkel auf.