Zum Inhalt springen
20.02.2020

Dynamisch mit MC - Low Carb

LowCarb.jpeg

Wie der Name es schon verrät, geht es bei dieser Ernährungsweise um die Reduzierung der Kohlenhydrate. Es stehen folglich mehr eiweißreiche Lebensmittel, wie Fisch, Eier und Fleisch, natürlich Milchprodukte und vor allem viel Gemüse und gesunde Fette auf dem Speiseplan. Eingespart werden also zucker- und stärkehaltige Lebensmittel. Im Vordergrund dieser Ernährungsweise steht die Veränderung des Stoffwechsels. Dass man dabei auch noch an Gewicht verliert, ist ein Bonus.

Wie geht’s?

1.    Verzichte auf Kohlenhydrate, wo Du kannst!

Wenig Bewegung und zu viele Kohlenhydrate können zu Bauchfett und Übergewicht führen.

Zudem macht Zucker süchtig! Das Essen von Stärke- und zuckerreichen Lebensmitteln verursacht ein Hungergefühl und sorgt so für mehr Appetit. Beschränke Deine Kohlenhydratzufuhr auf 70-100 g pro Tag.

2.    Erhöhe Deinen Fettkonsum!

Dein Körper braucht nun eine andere Energiequelle. Für die Energiegewinnung aus Fetten benötigt der Körper mehr Zeit und verbrennt sogar mehr Kalorien als bei der Energiegewinnung aus Kohlenhydraten.

3.    Bewege Dich!

Nimm die Treppe anstatt des Fahrstuhls. Geh zum Sport oder drehe am Sonntag Deine Extrarunde Spaziergang um den See.

Kohlenhydrate sind nicht gleich Kohlenhydrate!

Kohlenhydrate werden unterteilt in Einfach- und Zweifachzucker sowie Mehrfachzucker. Einfach- und Zweifachzucker stecken vor allem in Süßigkeiten, Fertiggerichten und Weißbrot. Nimmst Du diese Lebensmittel zu Dir, produziert Dein Körper viel Insulin. Insulin sorgt wiederum dafür, dass vermehrt Fett am Bauch eingelagert wird. Mehrfachzucker findest Du vor allem in Vollkornlebensmitteln und Hülsenfrüchten. Verarbeitet Dein Körper Mehrfachzucker, steigt Dein Blutzuckerspiegel viel langsamer und somit produziert Dein Körper auch weniger Insulin. Achte also darauf vorrangig Lebensmittel ohne Einfach- und Zweifachzucker zu Dir zu nehmen.

Ist eine Low Carb Ernährung also das richtige für Dich?

Jeder Körper ist anders und jeder muss selbst herausfinden, was einem guttut. Aber natürlich gibt es Punkte, welche für und welche gegen eine Low Carb Ernährung sprechen. Wir haben Euch die wichtigsten Für und Wider zusammengestellt.

 

Pro Low Carb:
Kontra Low Carb:
 
  • Es ist im Vergleich zu anderen Ernährungsformen sehr leicht umzusetzen.
  • Tendenziell kann es jeder ausprobieren.
  • Kohlenhydrate aus Einfach- und Zweifachzucker, z. B. Fertiggerichte oder auch Nudeln sorgen für ein schweres Bauchgefühl und machen Dich müde. Du fühlst Dich ohne diese Kohlenhydrate also wacher. Dein Hautbild kann sich verbessern.
  • Je länger Du auf etwas verzichtet, desto mehr merkt Dein Körper, ob er etwas wirklich braucht. So kannst Du Dir also Zucker bestens abgewöhnen.
  • Im Vergleich zu anderen Ernährungsformen kannst Du hier relativ schnell Ergebnisse feststellen.
  • „Low Carb“ heißt nicht gleich „No Carbs“.
 
 
  • Kalorien werden vermehrt aus Fetten und Proteinen gewonnen, wenn Du hier zu den schlechten Fetten greifst, erhöhst Du Deinen Cholesterinwert.
  • Das Glückshormon „Serotonin“ bildet Dein Körper nur mithilfe von Kohlenhydraten. Ohne Kohlenhydrate also keine Glücksgefühle? Zumindest hast Du häufiger schlechte Laune.
  • Ohne Obst können Deinem Körper zu wenig Vitamine und Mineralstoffe zugeführt werden.
  • Dein Gehirn benötigt täglich rund 120 g Glukose, weniger Carbs heißt also auch weniger Leistungsfähigkeit.
  • Du versetzt Deinen Körper in eine Mangelsituation. Änderst Du Deine Ernährungsweise also wieder, so kann es zum Jo-Jo-Effekt kommen.
 

 

Hier findest Du ein paar beliebte Low Carb Gerichte aus der Community:

Zucchini Porridge: https://www.monsieur-cuisine.com/de/rezepte/detail/zoats-zucchini-porridge-protein-fruehstueck/

Low Carb Protein Shake: https://www.monsieur-cuisine.com/de/rezepte/detail/low-carb-protein-shake/

Low Carb Brot: https://www.monsieur-cuisine.com/de/rezepte/detail/low-carb-brot/

Föhrer Krabbensuppe: www.monsieur-cuisine.com/de/rezepte/detail/krabbensuppe-foehrer/

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.
Rezept von
Monsieur Cuisine
Low Carb Wrap Cheeseburger Style
MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:47 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Low Carb Wrap Cheeseburger Style
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.
Rezept von
Monsieur Cuisine
Schellfisch auf Möhrengemüse
MC plus
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Schellfisch auf Möhrengemüse
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.
Rezept von
Monsieur Cuisine
Brokkolisalat
MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:10 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Brokkolisalat
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.
Rezept von
Monsieur Cuisine
Gedämpfter Lachs mit Zitronengras
MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Gedämpfter Lachs mit Zitronengras