Zum Inhalt springen
© Mondstein
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Mondstein

10 Frühstücks Brötchen knusprig und innen fluffig

10 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 08.10.2016
Zuletzt geändert am: 04.03.2018
  • 150 g Milch
  • 150 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teel. Zucker
  • 10 g Butter
  • 500 g Mehl Type 550
  • 2Teel. Salz
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Milch, Wasser, Hefe hineinbröseln, Zucker und Butter in den Mixtopf für 3 Min./ 37 °C/ Stufe 1 geben
  2. Mehl und Salz dazugeben und 4 Min./ Stufe 4 / Knettaste weiter bearbeiten
  3. Den Teig aus dem MC nehmen und an einem warmen Ort mit einem Tuch abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Bevor man nun beginnt den Teig weiterzuverarbeiten, Backofen auf 250°C, Ober- und Unterhitze vorheizen
  4. DenTeig auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Rolle in 10 gleichgroße Stücke schneiden und längliche Brötchen formen. Die Teiglinge auf ein Backblech legen, längs einschneiden und mit Wasser einpinseln oder 1 Tasse heisses Wasser mit in den Backofen stellen. Wenn der Backofen fertig vorgeheizt ist, das Backblech auf die mittlere Schiene stellen und die Brötchen nun ca. 20 Min. knusprig backen.
  5. T I P P: Den Teig nicht in 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, sondern über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Die Brötchen dann allerdings in den nicht vorgeheizten Backofen backen, sondern die Aufheizzeit mitnutzen. Die Backzeit ist dann ein bisschen länger.Da wir keine 10 Brötchen am Tag verbrauchen, stelle ich selber immer die ganze Menge her und verarbeite nur die halbe Menge sofort und die andere Hälfte bewahre ich im Kühlschrank für den nächsten Tag auf. Guten Appetit Ein richtiges Bild mit den fertigen Brötchen kommt noch. :-)

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Micky01 am 21.10.2018 um 20:41 alle

Zu viel Aufwand für zu wenig Brötchen. Mein MC hatte mit der Teigmenge (500g) leider auch Schwierigkeiten, also ist mehr nicht möglich. Geschmacklich waren die Brötchen okay. Trotzdem lieber beim Bäcker für Samstags/Sonntags vorgebackene Brötchen holen, damit man diese Sonntags nur noch schnell im Ofen fertig backen muss.

von Xxsandi86xx am 21.09.2018 um 21:00 alle

Super Rezept!!!

von Danie09 am 28.06.2018 um 07:18 alle

Ich habe die Brötchen bereits mehrfach gebacken und ich muss sagen: Sie schmecken nicht nur lecker, nein, sie sind auch supereinfach zu machen. Vielen Dank für diese tolle

von wof am 04.03.2018 um 16:27 alle

Freitag Abend den Teig fertig gemacht und ab in den Kühlschrank. Samstag und Sonntag leckere frische Brötchen genossen.

von Joy76 am 04.03.2018 um 11:15 alle

Sehr lecker! Ich nehme allerdings die 1 1/2 fache Menge, da uns sonst die Brötchen zu klein sind

von nima21.10 am 22.02.2018 um 14:57 alle

sehr lecker

von Dani 85 am 12.11.2017 um 09:54 alle

Super Rezept!!! Haben noch verschiedene Kerne und Körner drauf gemacht

von Driverdidi am 05.11.2017 um 09:19 alle

Hat wunderbar geklappt. Aus 10 wurden 8 Brötchen und etwas mehr Salz war auch dran. danke für das tolle Rezept!

von Jaegersfrau am 04.11.2017 um 06:54 alle

Einfach klasse! Die Brötchen sind so schnell gemacht und die super Teigkonsistenz hat mich richtig begeistert. Ließ sich super verarbeiten. Meine Brötchen brauchten keine 20 min, eher 15 min und waren außen knusprig und endlich mal innen fluffig.

von lacila am 21.10.2017 um 14:39 alle

Sehr lecker. 😊

von Larisso am 07.10.2017 um 18:05 alle

von gaby0210 am 15.09.2017 um 21:51 alle

Ich habe anstelle Zucker rübenkraut genommen und 1 Teel. Backmalz. Ergebnis war top

von rmichi am 29.08.2017 um 19:07 alle

Es gab hier doch mal ein Rezept für Ruck Zuck Käsebrötchen. Wo finde ich das jetzt? Oder kann mir das nochmal jemand schicken?

von Vivien_MC am 30.08.2017 um 11:07 alle

Hallo rmichi, ein Rezept für Ruck Zuck Käsebrötchen haben wir aktuell nicht in der Datenbank. Das ursprüngliche Rezept mussten wir leider aufgrund einer Urheberrechtsverletzung entfernen. Viele Grüße Vivien

von martiri am 09.06.2017 um 08:03 alle

Sehr lecker und gut! :o)

von Tina6971 am 08.06.2017 um 11:37 alle

sehr feine und knusprige Brötchen, habe den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, am Morgen dann die Brötchen geformt. Sehr lecker!

von Sabinett am 23.04.2017 um 16:41 alle

wirklich super lecker und gelingen immer, nur Hefe sollte man haben :-)

von Sabinett am 23.04.2017 um 16:43 alle

so begeistert schon 2xbewertet ups Kurze Anmerkung: das Knetprogramm hat bei mir nur 3 min, mehr geht nicht, aber reicht auch so

von Radieschen am 19.03.2017 um 12:22 alle

Wow! Die sind echt lecker! Hätte ich nicht gedacht! Haben die Methode über Nacht gemacht! Hat sehr gut geklappt! Vielen Dank für das Rezept!!

von Manuelchen am 15.03.2017 um 19:10 alle

von Asmo am 20.02.2017 um 19:03 alle

von Daphne am 04.02.2017 um 14:04 alle

Also bei diesem Rezept hat meine Cuisine Plus aber keine guten Geräusche im Knetprogramm gemacht. Als wenn die Maschine mit 500 g Mehl völlig überfordert ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder hat eine Idee, was hier los sein kann? Meine Cuisine ist seltenst benutzt worden seit Dezember, aber das Kneten kann nicht gesund sein 😱

von Asmo am 20.02.2017 um 19:02 alle

Hallo Daphne, habe mein MC erst seit kurzem, aber schon viel gemacht. Beim Kneten mit 500g Mehl hat er wirklich zu kämpfen. Teilweise habe ich hier auch von Fehlermeldungen gelesen. Ich nehme jetzt nur die Hälfte oder 2/3 vom Rezept und das klappt gut.

von Julia 34 am 15.01.2017 um 16:57 alle

Sehr leckere Brötchen. Ich habe zur Hälfte Vollkornmehl verwendet. Der Teig hatte eine super Konsistenz und ließ sich super verarbeiten. Vom Geschmack erinnern Sie an Pizzabrötchen.

von Marianne am 14.01.2017 um 14:08 alle

Super Rezept.Kann man schon Abends machen,und am nächsten Morgen backen.Kam bei der Familie gut an

von Juka am 11.01.2017 um 16:32 alle

Bei mir geht es nur bis Stufe 3 bei Kneten. Mache ich was falsch?

von bumbum67 am 09.01.2017 um 11:04 alle

Super Rezept danke !!!

von Tamoma am 06.01.2017 um 12:45 alle

von Katti am 02.01.2017 um 21:35 alle

Super einfach und lecker

von Resi1989 am 30.12.2016 um 11:03 alle

Die leckersten selbstgemachten Brötchen, die ich je gegessen habe !!!

von Püppi0811 am 18.12.2016 um 09:13 alle

Super Rezept ....schnell und einfach und dazu noch lecker....nie wieder Brötchen vom Bäcker👍🏻

von slotfrauchen am 16.12.2016 um 10:06 alle

von Claudidel am 02.12.2016 um 18:29 alle

von daggi am 25.11.2016 um 13:47 alle

Meine ganze Familie war begeistert!

von julchik87 am 19.11.2016 um 10:50 alle

Super Brötchen!!! Hab s über Nacht im Kühlschrank stehen gehabt. Oberfläche mit Ei angepinselt und mit Sesam/Kürbiskernen bestreut

von Honey803 am 06.01.2017 um 16:37 alle

Klappt das gut wenn sie im Kühlschrank sind?

von bettina/Kerstin am 10.11.2016 um 07:13 alle

von Biggibre am 04.11.2016 um 10:03 alle

Ich habe die Brötchen schon mehrfach gebacken. Es stimmt, dass der Teig zu matschig und kleberig mit der im Rezept angegebenen Flüssigkeitsmenge wird.Die Brötchen lassen sich dann nur schlecht formen. Ich nehme immer 50 ml weniger Milch/Wassergemisch an Flüssigkeit, dann stimmt für mich die Flüssigkeitsmenge im Teig. Die Brötchen werden dann richtig gut im Minibackofen, wodrin ich sie backe.

von Canadagirl am 02.11.2016 um 10:06 alle

von philaaron am 31.10.2016 um 15:12 alle

von Alin2016 am 30.10.2016 um 07:42 alle

Die Brötchen waren sehr gut, nur leider klebte der Teig sehr im Mixbehälter, so dass ich noch etwas Mehl dazu getan habe. Sie haben dann etwas mehlig geschmeckt. Kann ich da etwas anders machen?

von Vivien_MC am 31.10.2016 um 11:00 alle

Hallo Alin2016, vielleicht war es einfach ein bisschen zu viel Mehl. Manchmal reicht es nur die Hände zu bemehlen und den Teig damit kurz durchzukneten. Viele Grüße Vivien

von Mondstein am 01.11.2016 um 18:53 alle

Es ist bestimmt besser, wenn man etwas weniger Wasser oder Milch nimmt. Ich habe es selber aber noch nicht ausprobiert.

von Orion52 am 29.10.2016 um 16:44 alle

Ich war begeistert wie schön samtig der Teig war und wie super der aufgegangen ist. vom Ergebnis war ich nicht begeistert. Geschmack ist gut aber die Kruste ist für mein Gefühl viel zu hart.

von Vivien_MC am 31.10.2016 um 11:02 alle

Hallo Orion52, jeder Backofen verteilt die Hitze anders, daher kann die Kruste bei jedem unterschiedlich hart werden. Beim nächsten Mal die Brötchen etwas früher aus dem Ofen nehmen. Viele Grüße Vivien

von Kima am 26.10.2016 um 13:48 alle

Die Brötchen sind superlecker! Doch wie bekommt man den Teig leichter von den Messern ab?

von Vivien_MC am 26.10.2016 um 14:53 alle

Hallo Kima, einfach 1-2 x kurz auf die Turbo-Taste drücken, dann schleudert der Teig vom Messer gegen die Innenwand des Mixbehälters. So lässt er sich einfacher entnehmen. Viele Grüße Vivien

von Julchen88 am 23.10.2016 um 13:30 alle

TOP Rezept! Sehr leckere Brötchen und einfach herzustellen :)

von Linarius am 20.10.2016 um 20:41 alle

Sind begeistert. Ich habe schon viele Brötchenrezepte ausprobiert, aber die sind echt lecker ! Die andere Hälte des Teiges gibt es morgen....

von petra66 am 13.10.2016 um 13:35 alle

super einfach, super lecker. habe sie noch in mohn und sesam gewälzt.

von Stephie am 12.10.2016 um 21:32 alle

funktioniert super und schmecken sehr gut. habe mich tierisch über das ergebnis gefreut.

von encee am 09.10.2016 um 10:26 alle

Klappen prima und sind sehr lecker!