Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Äpfel in Ausbackteig

MC connect
24 Stück
Einfach
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 370 ml lauwarme Milch (Frischmilch, 3,5%)
  • 3 El Zucker
  • 500 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 große Äpfel (650 g)

AUSSERDEM

  • Mehl für die Schüssel
  • 1 l Öl zum Ausbacken
  • Zimt-Zucker zum Bestreuen

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    2206 kj / 527 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Fett: 1 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Für den Vorteig die zerbröckelte Hefe, 120 ml lauwarme Milch, Zucker und 50 g Mehl im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 3/37 °C verrühren. Eine Schüssel mit Mehl ausstäuben. Restliches Mehl und lauwarme Milch, 1 Prise Salz und das Ei zum Vorteig geben und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/1 Minute 30 Sekunden kneten. Den fertigen Teig in der vorbereiteten Schüssel zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Wenn der Teig aufgegangen ist, die Apfelstücke dazugeben und alles gründlich vermengen. Weitere 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel den Teig portionsweise im heißen Öl goldgelb ausbacken. Die ausgebackenen Äpfel herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben mit Zimt-Zucker bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von LilaQ am 01.07.2020 um 02:39 Uhr

Ich lasse vorsorglich schon mal 5 Sterne, mache sie erst morgen - aber ist das korrekt, über 500 Kalorien pro Stück?? Das erscheint mir schon wirklich sehr viel.

von Vivien_MC am 04.07.2020 um 10:15 Uhr

Hallo LilaQ, danke für deine Rückmeldung. Wir hoffen dir hat das Gericht geschmeckt. Die Kalorienangabe ist natürlich etwas abhängig davon, wie viel Öl noch haften bleibt. Da kann es bei den Berechnungen zu Schwankungen kommen. Viele Grüße, Vivien

von Simi1 am 26.01.2020 um 21:23 Uhr

Ich würde nächste Mal mehr Äpfel benutzen für mehr Geschmack.

von Vejers am 14.11.2019 um 15:29 Uhr

Richtig, richtig lecker! Habe allerdings nur die Hälfte von dem Teig gemacht, weil ich zu wenig Äpfel hatte. War für uns aber genau richtig, da ich bei der Menge trotzdem noch an die 20 Tischtennis bis Tennis große Bälle rausbekommen habe. Habe sie in der Friteuse frittiert.

von kathiLi1112 am 24.11.2018 um 19:18 Uhr

von monsi801 am 21.10.2018 um 10:33 Uhr

Kann ich dieses Rezept an meinen Connect senden?

von Vivien_MC am 22.10.2018 um 13:20 Uhr

Hallo Monsi80, das Rezept ist bereits auf dem MC connect zu finden. Wegen des Umlauts findest du es ganz am Ende. Wir arbeiten aktuell schon an einer Lösung, dass das Rezept auch unter A zu finden ist. Viele Grüße Vivien

von sabrina v am 13.05.2018 um 22:14 Uhr

von lubimi am 09.05.2018 um 22:14 Uhr

von Nini13 am 07.05.2018 um 23:03 Uhr