Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: Tina Bumann
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © ZauberTopf

All-in-One-Paprikarisotto mit Knusper-Kabeljau

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:50 Std.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 29.04.2022
Zuletzt geändert am: 21.04.2022
  • 40 g Parmesan
  • 2 Scheiben Toast getrocknet
  • 30 g Haselnüsse
  • 6 Stiele Petersilie
  • 1 unbehandelte Orange (Abrieb und Saft)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 gelbe, rote und orangefarbene Paprikaschote
  • 600 g Kabeljaufilets
  • 1000 g Geflügelfond
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Risottoreis
  • 20 g natives Olivenöl extra
  • 80 g trockener Weißwein
  • 80 g Orangensaft
  • 3 Msp. Safran
  • 20 g Butter

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3555 kj / 849 kcal
  • Eiweiß: 51 g
  • Kohlenhydrate: 80 g
  • Fett: 34 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
Fertig in
0:50 Std.
  1. 1. Parmesan in den Mixbehälter geben, 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Toast in Würfel schneiden und mit Nüssen, Petersilie, 1 TL Orangenabrieb, ½ TL Salz und 3 Prisen Pfeffer zugeben und 10 Sek | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Den flachen Dampfgaraufsatz mit einem passgenauem Stück Backpapier auslegen, sodass die Dampfschlitze frei bleiben. Kabeljaufilets auf dem flachen Dampfgaraufsatz verteilen.
  2. 2. Paprika in Stücke schneiden, in den Mixbehälter geben und 4 Sek. | Stufe 6 grob zerkleinern. Paprika im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen, dabei die Flüssigkeit abgießen. Den flachen Dampfgaraufsatz in den Tiefen einsetzen und den Deckel auflegen. Geflügelfond in den Mixbehälter füllen, Dampfgaraufsatz aufsetzen und 15 Min. | Stufe 1 | 120 °C garen. Den Dampfgaraufsatz vorsichtig zur Seite stellen und Fond umfüllen.
  3. 3. Schalotten und Knoblauch in den Mixbehälter geben, 15 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 TL der Mischung zu dem Nusstopping geben und vermengen.
  4. 4. Reis mit Olivenöl in den Mixbehälter geben und 4 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 120 °C dünsten. Wein und Orangensaft angießen, Dampfgaraufsatz aufsetzen und 3 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 120 °C garen. Heißen Fond und ½ TL Salz zugeben und mit dem Spatel kurz über den Mixbehälterboden rühren. Dampfgaraufsatz zum Warmhalten erneut aufsetzen und Reis weitere 20 Min. | Linkslauf | Stufe 1 | 95 °C zu Ende garen.
  5. 5. Dampfgaraufsatz vorsichtig zur Seite stellen. Paprikawürfel, Safran, Butter, Parmesan und 1 TL Orangenschale in den Mixbehälter geben und mit dem Spatel vorsichtig unterheben. Risotto mit Pfeffer bestreuen, die Brösel über den Kabeljaufilets verteilen und servieren.

 

TIPP:

Bei diesem All-in-one-Gericht nutzt ihr die letzten Minuten des Risottokochens dazu, den Kabeljau im Dampfgaraufsatz darüber warm zu halten. So sind nach Ende der Gesamtkochzeit alle Komponenten gar und heiß – fertig zum Servieren!

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine