Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Apfel-Mascarpone-Torte

16 Stücke
Mittel
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 09.07.2016

FÜR DEN KEKSBODEN:

  • 100 g Butterkekse
  • 120 g Butter
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 3 El Puderzucker

FÜR DIE CREME:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 g Mascarpone
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 2 unbehandelte Zitronen (abgeriebene Schale und Saft)
  • 4 El Apfelsaft
  • 300 ml Sahne

FÜR DEN FRUCHTBELAG:

  • 750 g Äpfel (z. B. Cox orange)
  • 350 ml Apfelsaft
  • 4 El Zitronensaft
  • 2 El Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 6 Blatt Gelatine

AUSSERDEM:

  • Springform mit 26 cm Durchmesser

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    1340 kj / 320 kcal
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Butterkekse in den Mixbehälter geben und ca. 15 Sek./Stufe 7 zerkleinern. In eine kleine Schüssel umfüllen und den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Butter in den Mixbehälter geben und ca. 3 Min./70 °C/Stufe 1 zerlassen, die Brösel, gemahlene Haselnüsse und Puderzucker hinzufügen und ca. 15 Sek./Stufe 4 vermengen. Die Mischung auf den Boden der Springform geben und gleichmäßig fest drücken. Bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  3. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Rühraufsatz einsetzen. Mascarpone, Zucker, Vanillemark, Zitronenabrieb und -saft in den Mixbehälter geben und ca. 1 Min./Stufe 4 miteinander verrühren.
  4. Den Apfelsaft in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. 2 El Mascarponecreme zur Gelatine geben und verrühren. Diese Mischung zur Mascarponemasse geben und ca. 12 Sek./Stufe 6 unterrühren. Kühl stellen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  5. Den Rühraufsatz einsetzen, die gekühlte Sahne in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 3 steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne von Hand unterheben. Die Creme auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  6. Für den Belag die Äpfel waschen, schälen und vierteln. Die Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln. Mit 4 El Apfelsaft, Zitronensaft, Zucker und Zimt in den Mixbehälter geben und ca. 8 Min./100 °C/Stufe 1 aufkochen, dann abkühlen lassen.
  7. Die Gelatine einweichen. Den restlichen Apfelsaft erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Kühl stellen. Sobald der Apfelsaft beginnt zu gelieren, die Apfelwürfel unterrühren. Die Masse auf der Mascarponecreme verteilen und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Stephiedr am 08.02.2019 um 18:22 alle

Super lecker!

von Andrea (Gast) am 09.07.2016 um 15:36 alle

Super lecker, würde ich am liebsten jede Woche machen :)

von Barbara (Gast) am 23.11.2015 um 17:42 alle

Lecker!