Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Apfel-Walnuss-Streuselkuchen

20 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:35 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 15.09.2019

FÜR 20 STÜCKE (1 TIEFES BACKBLECH)

FÜR DEN TEIG

  • 80 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 70 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 30 g frische Hefe
  • 350 g Mehl (Type 405)
  • 1 zimmerwarmes Ei (Größe M)

FÜR DIE STREUSEL

  • 160 g Zucker
  • 180 g Butter
  • 290 g Mehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 3 Msp. Zimt

FÜR DEN BELAG

  • 60 g Walnusskerne
  • 1,5 kg säuerliche Äpfel (z. B.: Boskop)
  • 1/2 Zitrone
  • 180 g Schmand (20 % Fett)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1390 kj / 332 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:35 Std.
  1. Zimmerwarme Milch, 70 g Zucker und 70 g Butter in Stücken in den Mixbehälter geben, die Hefe hineinbröckeln und alles mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/37 °C erwärmen.
  2. 350 g Mehl und das Ei in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mithilfe eines Teigrollers ausrollen. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Für die Streusel den restlichen Zucker, die restliche Butter in Stücken, das restliche Mehl, 1 Prise Salz und Zimt in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste verkneten. Die Streusel umfüllen und beiseitestellen.
  6. Die Walnusskerne grob hacken.
  7. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in den Mixbehälter geben. Die 1/2 Zitrone auspressen. Den Zitronensaft über die Äpfel im Mixbehälter träufeln und mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  8. Nach der Ruhezeit den Teig zuerst mit dem Schmand bestreichen und anschließend die Äpfel darüber verteilen. Den Streuselteig über den Äpfeln zerbröseln und die Walnüsse über den Streuseln verteilen. Den Kuchen 35 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  9. Den Kuchen abkühlen lassen, anschließend in 20 Stücke schneiden und servieren.

 

TIPP

Den Kuchen können Sie auch noch mit Rosinen aufpeppen. Hierzu 80 g Rosinen in kochendes Wasser geben und 5 Minuten quellen lassen. Danach die Rosinen unter die zerkleinerten Äpfel mischen.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Katherie am 18.10.2020 um 08:37 Uhr

Schmeckt total lecker!!!

von Frauki81 am 12.10.2020 um 17:37 Uhr

Mega lecker

von Frauki81 am 12.10.2020 um 17:39 Uhr

Wollte 5 Sterne geben ging nicht....

von einfach.anna am 13.09.2020 um 10:27 Uhr

von Ana.kuku am 09.09.2020 um 11:13 Uhr

von Dani y Leti am 29.06.2020 um 16:28 Uhr

von zickchen am 26.05.2020 um 20:57 Uhr

Sehr sehr lecker.

von wanner-m am 25.05.2020 um 12:54 Uhr

von LiebeHexe am 01.05.2020 um 14:31 Uhr

Sieht perfekt aus, duftet herrlich und schmeckt bestimmt. Ich habe für den Teig und von den Äpfeln nur 2/3 der angegebenen Zutaten genommen, die Streuselmenge allerdings beibehalten. So war es für mich eine stimmige Zusammenstellung.

von ___Romy am 28.04.2020 um 09:34 Uhr

Einfach ein super Rezept!

von itschrissie71 am 23.04.2020 um 21:04 Uhr

Der Kuchen kam bei meinen Gästen heute besonders gut an und ich wurde nach dem Rezept gefragt :-) Unser neuer Favorit! Habe übrigens Trockenhefe verwendet und es hat super geklappt!

von Dreamcat am 27.09.2020 um 16:34 Uhr

Hallo habe eine Frage, wie viel Trockenhefe hast du genommen?

von petermöller am 21.02.2020 um 13:00 Uhr

Sehr lecker

von Jipsey am 05.01.2020 um 04:47 Uhr

Super lecker

von SimsiXXX am 29.12.2019 um 16:20 Uhr

Lecker!

von andrissonja am 26.12.2019 um 16:05 Uhr

von KathyH. am 23.11.2019 um 19:33 Uhr

Der Kuchen ist fanstastisch! Der erste Streusel- und zugleich der erste Apfelkuchen, den ich gebacken habe und er ist auf Anhieb perfekt gelungen! Meine Oma, die das Streuselkuchen-Backen 60 Jahre lang perfektioniert hatte, fand ihn besser als ihren eigenen und hat mir als „Ehrenabzeichen“ ihr Nudelholz aus den 50ern geschenkt. ;-) Ich bin begeistert! Bei mir kam noch etwas Zimt-Zucker-Glasur oben drauf.

von TYRANT57 am 22.11.2019 um 21:50 Uhr

von corigo am 09.10.2019 um 10:52 Uhr

Der beste Apfelkuchen, den ich je gegessen habe!

von annikaa.be am 08.10.2019 um 11:06 Uhr

Sehr leckerer Kuchen. Einfaches Rezept nur frage ich mich ob die 1,5 kg mit oder ohne Schale gewogen werden weil man sie ja geschält und geschnitten hinzugibt und es bei 1,5kg bleiben soll. Auch mit 1 kg klappt es sehr gut. Ein Tipp von mir gemahlene Walnüsse auch in die Apfelmasse geben.

von Vivien_MC am 08.10.2019 um 12:37 Uhr

Hallo annikaa.be, wir geben immer die Kaufmenge des Obstes an, also in diesem Fall 1,5 kg Äpfel. Verwendet wird dann die Menge, die nach dem Schälen übrig bleibt. Da diese Menge recht unterschiedlich ausfallen kann, wird diese Menge nicht von uns angegeben. Viele Grüße Vivien