Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Apfelkuchen

12 Stücke
Einfach
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 12 STÜCKE (SPRINGFORM 24 CM Ø)

  • 3 Äpfel (450 g)
  • 4 Eier (Größe M)
  • 220 g Zucker
  • 2 Tl Backpulver (gestrichen)
  • 140 g Mehl (Type 405)
  • 1/2 Tl Zimt

AUSSERDEM

  • Fett und Paniermehl für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    708 kj / 169 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 2 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Springform einfetten und mit wenig Paniermehl ausstreuen.
  2. Die Äpfel schälen, putzen und achteln.
  3. Eier, Zucker, Backpulver, Mehl und Zimt in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 6 verrühren.
  4. Den Teig in die vorbereitete Springform geben.
  5. Die Apfelstücke gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Kuchen im heißen Ofen 40 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  6. Den Kuchen herausnehmen, einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann den Rand vorsichtig von der Form lösen, die Form öffnen, den Kuchen herausheben und weiter auskühlen lassen.
  7. Den Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von utenehls1 am 03.11.2019 um 09:18 Uhr

Total schnell und super lecker! Schmeckt auch ohne Sahne! Kam gut an!

von Tabea87 am 19.11.2018 um 17:42 Uhr

Bei nur 140gr. Mehl ist der Zucker mit 220gr. Viel zu viel! Ich habe auf 100gr reduziert, selbst 80 hätten mir gereicht. Der Kuchen erinnert stark an einen Biskuitteig. Sehr positiv war, die Zeit/ so schnell habe ich noch nie etwas gebacken

von Alex385 am 26.03.2018 um 14:08 Uhr

Sehr einfach, schnell und lecker! Der Kuchen war Ruckzug aufgefuttert....

von Sabimac am 10.03.2018 um 19:34 Uhr

Super lecker!!

von wof1 am 26.01.2018 um 19:07 Uhr

Schnell gemacht und sehr lecker. 3,5 Äpfel genommen. Zukünftig werde ich aber auch weniger Zucker nehmen.

von Vivien_MC am 01.03.2018 um 10:35 Uhr

Hallo Wof, vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir haben das Rezept noch einmal getestet und angepasst. Statt wie bisher 240 g Zucker werden jetzt 220 g Zucker verwendet. Viele Grüße Vivien

von helenelilly1 am 19.01.2020 um 19:42 Uhr

Hab die Zuckermenge halbiert, also statt 220g nur 110g, ist ausreichend süß!

von Naditto1 am 15.11.2017 um 14:19 Uhr

Sehr einfach und schnell zubereitet. Mir und meinen Gästen hat der Kuchen sehr gut geschmeckt :)

von sarah.krause am 16.10.2017 um 21:40 Uhr

von pattymaus am 20.04.2017 um 19:16 Uhr

Super klasse geworden und allen hat es geschmeckt tolles rezept

von Neuling2017 am 16.01.2017 um 22:13 Uhr

Sehr sehr lecker!!

von sari2712 am 08.01.2017 um 19:19 Uhr

Locker und fluffig, superschnell und lecker, aber sehr süß - werde auch weniger Zucker verwenden.

von Vivien_MC am 01.03.2018 um 10:36 Uhr

Hallo Sari2712, vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir haben das Rezept noch einmal getestet und angepasst. Statt wie bisher 240 g Zucker werden jetzt 220 g Zucker verwendet. Viele Grüße Vivien

von kerschne1 am 24.11.2016 um 10:53 Uhr

Hhhmmmm. Lecker und suuuper luftig. Einen Teil vom Zucker habe ich mit Vanillezucker ersetzt.Mir ist er nur etwas zu süß. Ich werde nächstes Mal etwas Zucker weglassen. Und mehr Äpfel nehmen. Mir gefällt, dass hier keine Butter oder ähnliches drin ist. Gut fürs Gewissen :)

von kerschne1 am 27.04.2017 um 12:29 Uhr

Leider ist die Farbe nicht so schön wie auf dem Foto :( eher braun

von Vivien_MC am 27.04.2017 um 13:52 Uhr

Liebe Kerschne, jeder Backofen heizt anders, so dass der Kuchen evtl. zu viel Hitze abbekommen hat. Viele Grüße Vivien

von Ina93 am 23.10.2016 um 21:07 Uhr

von Cl61 am 16.10.2016 um 16:22 Uhr

von andi193 am 01.10.2016 um 15:15 Uhr