Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Apfelkuchen

12 Stücke
Einfach
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR 12 STÜCKE (SPRINGFORM 24 CM Ø)

  • 3 Äpfel (450 g)
  • 4 Eier (Größe M)
  • 220 g Zucker
  • 2 Tl Backpulver (gestrichen)
  • 140 g Mehl (Type 405)
  • 1/2 Tl Zimt

AUSSERDEM

  • Fett und Paniermehl für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    708 kj / 169 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Fett: 2 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Springform einfetten und mit wenig Paniermehl ausstreuen.
  2. Die Äpfel schälen, putzen und achteln.
  3. Eier, Zucker, Backpulver, Mehl und Zimt in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 6 verrühren.
  4. Den Teig in die vorbereitete Springform geben.
  5. Die Apfelstücke gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Kuchen im heißen Ofen 40 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  6. Den Kuchen herausnehmen, einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann den Rand vorsichtig von der Form lösen, die Form öffnen, den Kuchen herausheben und weiter auskühlen lassen.
  7. Den Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine