Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras, Köln
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Avocadoplätzchen mit Garnelenmousse

12 Stück
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 21.11.2017

FÜR DIE AVOCADOPLÄTZCHEN:

  • 30 g Haselnüsse
  • 1 Avocado
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 55 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

FÜR DIE GARNELENMOUSSE:

  • 1 rote Chilischote
  • 85 g küchenfertige Garnelen (ca. 5 Stück)
  • 1 El saure Sahne
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 1 Frühlingszwiebel

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    381 kj / 91 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 7 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. Den Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C) vorheizen. Die Haselnüsse im Mixbehälter ca. 15 Sek./Stufe 9 zerkleinern. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Fruchtfleisch mit Zitronensaft, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer in den Mixbehälter zu den Haselnüssen geben und ca. 20 Sek./Stufe 5 verrühren. Abschmecken, umfüllen und den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mithilfe von 2 Teelöffeln das Püree in 12 kleinen Häufchen darauf verteilen. Etwa 10 Minuten backen. Danach die Plätzchen vom Blech heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Für die Garnelenmousse die Chilischote waschen, halbieren, entkernen, mit den Garnelen in den Mixbehälter geben und ca. 35 Sek./Stufe 5–8 schrittweise ansteigend pürieren. Saure Sahne, Zitronensaft und Kreuzkümmel dazugeben und ca. 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
  4. Die Garnelenmousse in einen Spritzbeutel geben und kleine Häubchen auf die Avocadoplätzchen spritzen. Zum Schluss die Frühlingszwiebel putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und die Plätzchen damit dekorieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine