Zum Inhalt springen
  • Firmware Update

    Lieber Kunde, aktuell erhalten einige Monsieur Cuisine ein Firmware Update.

    Bitte beachten Sie: Nach erfolgreicher Installation muss das WLAN-Passwort einmalig erneut eingegeben werden.

    Im Anschluss können Sie direkt wieder alle tollen Features nutzen und leckere Rezepte kochen.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Baiser

60 Stück
Einfach
Fertig in: 2:50 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
  • 330 g Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Tl Vanilleextrakt

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    113 kj / 27 kcal
  • Eiweiß: 0 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
2:50 Std.
  1. Den Backofen auf 100 °C Umluft vorheizen.
  2. Den Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pulverisieren. Den Vorgang bei Bedarf wiederholen.
  3. Den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. Eiweiß zum Puderzucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/37 °C/Stufe 2 aufschlagen.
  4. Vanilleextrakt hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/37 °C/Stufe 2 weiter aufschlagen.
  5. Die Mischung in einen Spritzbeutel geben und Tupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
  6. Im vorgeheizten Backofen 1 Stunde 30 Minuten backen. Die Baisers anschließend im ausgeschalteten und geschlossenen Ofen auskühlen lassen.

 

VARIATIONEN

Die Baisers können nach Belieben mit anderen Aromen zubereitet werden. Für Espresso-Baisers anstelle des Vanilleextrakts 15 ml Espresso und ½ Teelöffel Kaffeesirup hinzufügen. Für Zitronen-Baisers anstelle des Vanilleextrakts 5 Tropfen Zitronenaroma und 15 ml Zitronensaft hinzufügen.

 

TIPPS

Die Baisers kühl und trocken in einer verschlossenen Keksdose lagern. Sie halten sich dann mehrere Wochen.

Vanilleextrakt kann durch das Mark von ½ Vanilleschote ersetzt werden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine