Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Baisertorte mit Erdbeeren

MC
12 Stücke
Mittel
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 24.04.2016

FÜR DEN BAISERBODEN:

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Puderzucker
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1 Tl Zitronensaft

FÜR DEN BELAG:

  • 500 g Erdbeeren
  • 500 ml Sahne
  • 2 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif

AUSSERDEM:

  • 30 g Butter zum Bestreuen
  • 30 g Haferflocken zum Bestreuen

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    1005 kj / 240 kcal
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Auf einem Bogen Backpapier die Umrisse einer Springform von 26 cm Durchmesser nachzeichnen.
  2. Den Rühraufsatz einsetzen. Eiweiße mit Salz und Puderzucker in den Mixbehälter geben und ca. 4 Min./Stufe 4 steif schlagen. Speisestärke und Zitronensaft während des Rührvorgangs durch die Einfüllöffnung dazugeben und unterrühren.
  3. 2⁄3 der Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und auf den Backpapier-Kreis spritzen, dabei in der Mitte beginnen und spiralförmig bis kurz vor den Rand aufspritzen. Die restliche Baisermasse in dekorativen Wellen am Rand aufspritzen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  4. Den Baiserboden auf der mittleren Schiene ca. 3 Stunden mehr trocknen als backen (er soll sich nicht braun verfärben). Während des Backens einen Kochlöffel in die Tür klemmen, sodass Feuchtigkeit entweichen kann. Den trockenen Baiserboden auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  5. Für den Belag die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und die Stielansätze entfernen. Die Früchte je nach Größe achteln, vierteln oder halbieren. Den Rühraufsatz einsetzen, die gekühlte Sahne und Sahnesteif in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 3 aufschlagen, dabei Vanillezucker durch die Einfüllöffnung einrieseln lassen. Mit der Hälfte der Erdbeeren vermischen und auf den Baiserboden häufen. Mit den restlichen Erdbeeren belegen.
  6. Zum Schluss die Butter zerlassen und die Haferflocken darin goldbraun und knusprig rösten. Auf Küchenkrepp abkühlen lassen. Die Torte mit den Haferflocken bestreuen.

 

Variation:

Sehr lecker schmecken auch 100 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse, die unter die Baisermasse gehoben werden. Bei den Beerenfrüchten kann beliebig variiert werden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.