Zum Inhalt springen
© Alex.1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Alex.1

Bami Goreng

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 33 Min.
Erstellt am: 01.10.2019
Zuletzt geändert am: 24.10.2019
  • 400 g Puten Geschnetzeltes
  • 1 Zwiebel - geviertelt
  • 2 Porree-Stangen - in Ringe
  • 1 rote Paprika - gewürfelt
  • 250 g TK - asiatisches Gemüse
  • 1 TL Chinagewürz
  • 400 g Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe ( 1 Würfel)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL-Spitze Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel & Kurkuma
  • 1 EL Sojasauce
  • 250 g Instant Mie- Nudeln
  • 25 g (2 EL) Mehl
Zubereitung
Zubereitungszeit
33 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Geviertelte geschälte Zwiebel in den Mixtopf geben und 7 sec./ Stufe 4 zerkleinern.
  2. 400 g Wasser, 1 geh. TL Gemüsebrühe, 1 TL Salz, 1 TL Knobigranulat, je 1 TL-Spitze Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma und 1 EL Sojasauce dazu geben.
  3. Dampfgaraufsatz- tief aufsetzten und mit 1 gewürfelten roten Paprika, 2 Porree-Stangen in Ringe und 250 g TK asiatisches Gemüse einfüllen. Dampfgaraufsatz- flach darauf geben. Das Puten Geschnetzelte darauf geben und mit 1 TL Chinagewürz würzen. Deckel auf legen.
  4. 30 min. / Stufe 1 / 120 °C garen.
  5. Während der Garzeit, die Mie- Nudeln nach Packungs-Anleitung zubereiten.
  6. Die fertigen Mie- Nudeln, das Gemüse und Fleisch in eine große Servierschüssel oder Topf umfüllen. In die Garflüssigkeit nun 2 EL Mehl (25 g) hinein geben.
  7. 2 min. / Stufe 4 / 100 °C einkochen, anschließend noch einmal 20 sec. / Stufe 10 verrühren.
  8. Die fertige Sauce über das Bami Goreng geben, gut umrühren und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Fremo am 16.02.2020 um 18:30 Uhr

Wir hatten uns ans Rezept gehalten, aber es war geschmacklich nicht so dolle, zu laff. Wir haben Mie-Nudeln ohne eigene Würzung genommen, also klassisch. Auch geht beim MCC von 2019 der Punkt 7 nicht. Weder Kochen mit Stufe 4, noch Stufe 10 im Anschluss, was erst nach abkühlen auf 75 Grad wieder möglich ist. 2 Sterne für die ansonsten gute Beschreibung.

von Silvia221184 am 10.02.2020 um 18:42 Uhr

Sehr lecker, nur zu empfehlen

von Alou_b am 03.02.2020 um 17:26 Uhr

von Laura Singer am 30.01.2020 um 21:38 Uhr

von CocoKoch1 am 17.12.2019 um 18:39 Uhr

Super, dass auch in der Beschreibung die Einheiten z.B 1Teelöffel mitaufgeführt...so spart man sich nerviges hochscrollen. Geschmacklich war es super. Habe allerdings statt TK Gemüse, Mangobohnenkeime aus dem Glas genommen. Außerdem hatte ich nicht alle Gewürze da..aber mit ein wenig wokgewürzmischung war es auch sehr leckee. Die Menge an Mii Nudeln würde ich das nächste Mal ggf. etwas reduzieren...für uns war die Masse etwas zu viel. Aber schmeckte auch am nächsten Tag noch super.

von Ingrid.R am 30.10.2019 um 18:51 Uhr

Super einfach und total lecker!