Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Barbecuesauce

MC connect
1 Glas
Einfach
Fertig in: 1:22 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 14.06.2019

FÜR 1 GLAS (800 ML)

  • 2 Schalotten (80 g)
  • 3 El Olivenöl
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 El Tomatenmark
  • 700 ml passierte Tomaten
  • 100 g Apfelmus
  • 100 ml Apfelessig
  • 500 ml Malzbier
  • 4 El Worchestershire-Sauce
  • 100 g Honig
  • 1 Tl geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl gemahlener Piment
  • 1 1/2 Tl Salz
  • 1/2 Tl schwarzer Pfeffer

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    4610 kj / 1101 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 164 g
  • Fett: 37 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
1:22 Std.
  1. Schalotten schälen, halbieren, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Das Olivenöl dazugeben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten 30 Sekunden anschwitzen.
  3. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Zusammen mit allen restlichen Zutaten in den Mixbehälter geben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/1 Stunde 15 Minuten/Stufe 1/110 °C garen, bis die Flüssigkeit im Mixbehälter dickflüssig wird. Dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Deckel setzen.
  4. Die Sauce noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 unterrühren. Dann in ein sterilisiertes Glas umfüllen und dabei die Rosmarin- und Thymianzweige entfernen.

 

TIPPS

Die Sauce passt zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

In einem Schraubglas fest verschlossen hält sich die Sauce im Kühlschrank mindestens 2 Wochen lang.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von c.gstrein am 07.06.2020 um 18:45 Uhr