Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Baumkuchen-Würfelchen

25 Stück
Einfach
Fertig in: 2:57 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 23.09.2021
Zuletzt geändert am: 24.02.2021
  • 25 STÜCK (BACKFORM 26 x 27 CM)

FÜR DEN TEIG

  • 6 zimmerwarme Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandelkerne
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 1 El Rum
  • 100 g Mehl (Type 405)
  • 100 g Speisestärke

FÜR DEN GUSS

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 15 g Kokosfett

AUSSERDEM

  • Fett für die Backform
  • Paniermehl für die Backform

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    850 kj / 203 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 12 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
2:57 Std.
  1. Den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. 4 Eier trennen. Das Eiweiß in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten 30 Sekunden/Stufe 4 steif schlagen. 1 Prise Salz nach der Hälfte der Zeit durch die Einfüllöffnung hinzugeben. Den Eischnee umfüllen und kalt stellen. Den Mixbehälter ausspülen und trocknen.
  2. Den Backofengrill auf 230 °C vorheizen. Eine Backform von 26 x 27 cm einfetten und mit Paniermehl bestäuben.
  3. Die Mandelkerne in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 fein zerkleinern. Bei Bedarf mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 mixen. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Die weiche Butter in Stücken, Zucker und Vanillezucker dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 4 verrühren. 2 Eier, die Eigelbe und den Rum dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 4 verrühren. Mehl und Stärke dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Den Eischnee dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/Stufe 3 verrühren.
  5. 3 Esslöffel des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der Backform verstreichen und im Ofen 3 Minuten hellbraun backen. Erneut 3 Esslöffel des Teigs auf dem bereits gebackenen Teig verstreichen und 3 Minuten hellbraun backen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. (Ergibt etwa 9 Schichten.)
  6. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  7. Die Kuvertüre in groben Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Das Kokosfett hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/50 °C/Stufe 1 schmelzen. Die Kuvertüre auf den Kuchen geben und glattstreichen. Die Glasur 2 Stunden fest werden lassen und den Kuchen dann in Würfel von 4 x 4 cm schneiden. Die Baumkuchen-Würfelchen halten sich in einer luftdicht verschlossenen Dose 5 Tage.

TIPPS

Noch besser schmecken die Baumkuchen-Würfelchen, wenn man den Kuchen vor dem Verzehr 1 Tag durchziehen lässt und erst dann in Würfel schneidet.

Wenn Kinder mitessen, lassen Sie den Rum einfach weg.

Ohne Glasur lässt sich der Baumkuchen auch sehr gut einfrieren.

 

VARIATIONEN

Den Rum durch Amaretto ersetzen und in die Hälfte des Teigs 2 Esslöffel Kakaopulver geben. Dann abwechselnd dunklen und hellen Teig schichten und backen.

Die dunkle Kuvertüre durch weiße ersetzen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine