Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Béchamelsauce

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:22 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 09.08.2018
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 1/2 l Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    858 kj / 205 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Fett: 13 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:22 Std.
  1. Die Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 2/90 °C schmelzen.
  2. Das Mehl zugeben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 6 mixen. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten/Stufe 2/100 °C kochen.
  4. Die Milch hinzugeben und ohne eingesetzten Messbecher 10 Minuten/Stufe 2/90 °C köcheln.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
  6. Alles mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher nochmals 5 Sekunden/Stufe 5 mixen.

TIPP:

Verfeinern Sie die Béchamel doch mal mit Safran oder ersetzen Sie einen Teil der Milch durch Brühe, Sahne oder trockenen Weißwein.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Teny am 22.09.2019 um 17:47 alle

Mir ist es immer eine Spur zu flüssig und nehme deswegen etwas mehr Mehl. Aber ansonsten top!

von misssun1 am 10.10.2018 um 20:14 alle

Hat perfekt geklappt. Hab nur 2 Minuten Kochzeit dran gehängt, da meine Milch aus dem Kühlschrank kam.

von Anonym am 13.08.2018 um 14:17 alle

Mit der neuen Rezeptur fand ich das jetzt nicht schlecht!

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von mickno59 am 18.06.2018 um 16:38 alle

Ist so! Ihre Testküche soll das nochmal prüfen. Eine so simple Soße ist nicht schwierig mit MC. Ich lasse das Mixen mit dem Mehl weg und gebe beim Andünsten das Mehl mit dem TL zu. Beim Kochen gebe ich die Milch Schrittweise zu. Das Programm im Guide zeigt zwar 90 Grad an heizt aber nur bis 80. Ich gehe dann aus dem Guide raus und mache es mit einer manuellen Einstellung. Dannach auf Stufe 6 mixen um eventl. Klümpchen rauszubekommen und auf 95 Grad stufe 3 nochmal 10 minuten köcheln. Das solange bis die Soße nicht mehr nach Mehl schmeckt.

von Vivien_MC am 19.06.2018 um 10:52 alle

Hallo mickno59, vielen Dank für deine Rückmeldung. Die Rezeptentwicklung ist bereits informiert. Viele Grüße Vivien

von umorthokiss am 15.06.2018 um 08:25 alle

die Sosse war klumpig, nicht genügend angedickt und das Mehl hat an dem Messer und auch am äusseren Rand geklebt. Rezept ist eine Katastrophe. Ich musste alles noch mal umfüllen, per Schneebesen arbeiten und nachdicken! Den Mixbehälter zu reinigen war eine riesige Schweinerei! Da gehts herkömmlich auf dem Herd schnelle und unkomplizierter! Uschi Mühlenbrock

von Vivien_MC am 15.06.2018 um 09:58 alle

Hallo umorthokiss, vielen Dank für deine Rückmeldung. Wenn sich nach dem Einfüllen oder nach dem Mixen das Mehl am Rand und auf dem Messer absetzt, sollte dies mit dem Spatel nach unten bzw. davon geschoben werden. Die Sauce wurde mehrfach getestet und war immer schön sämig. Kann es sein, dass du im vorletzten Schritt vergessen hast den Messbecher rauszunehmen? Sollte die Sauce noch nicht die gewünschte Sämigkeit erreicht haben, kannst du auch die Kochzeit um einige Minuten verlängern. Viele Grüße Vivien

von Gloria12345 am 09.06.2018 um 20:34 alle

Bei mir das gleiche: die Soße war nicht angedickt. Habe sie dann im Topf auf dem Herd nochmals kurz aufgekocht und so angedickt. Außerdem hat das Mehl am Messer geklebt. Schade!

von Vivien_MC am 11.06.2018 um 10:33 alle

Hallo Gloria81, vielen Dank für deine Rückmeldung. Die Sauce wurde mehrfach getestet und war immer schön sämig. Kann es sein, dass du im vorletzten Schritt vergessen hast den Messbecher rauszunehmen? Sollte die Sauce noch nicht die gewünschte Sämigkeit erreicht haben, kannst du auch die Kochzeit um einige Minuten verlängern. Wenn bei der Mehlzugabe zu viel auf dem Messer landet, kannst du dieses mit dem Spatel herunter schieben. Viele Grüße Vivien

von Kiouki am 12.05.2018 um 10:11 alle

Super einfach. Aber leider ist die Sauce bei meinem Versuch gestern noch sehr flüssig gewesen, so dass ich noch Saucenbinder dazu geben musste. Hier scheint das Verhältnis der Zutaten nicht zu stimmen?

von Vivien_MC am 14.05.2018 um 11:10 alle

Hallo Kiouki, vielen Dank für deine Rückmeldung. Die Sauce wurde mehrfach getestet und war immer schön sämig. Kann es sein, dass du im vorletzten Schritt vergessen hast den Messbecher rauszunehmen? sollte die Sauce noch nicht die gewünschte Sämigkeit erreicht haben, kannst du auch die Kochzeit um einige Minuten verlängern. Viele Grüße Vivien