Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© niceysmcc102
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © niceysmcc102

Beerenkuchen 'Zacki Zacki' mit Giottos

MC connect
12 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:30 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 16.02.2019
Zuletzt geändert am: 18.06.2019
  • 900-1000 gr. rote Beeren gemischt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zitronensaft nach Belieben
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • I Packung Giottos
  • 120 g Zucker
  • 250 g kalte Butter
  • 420 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei, Gr. M
  • Puderzucker nach Belieben
  • Evtl. etwas Butter zum einfetten der Backform
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
Fertig in
1:30 Std.
  1. Die Beeren waschen, gut abtupfen und mit Vanillezucker und dem Zitronensaft in den Behälter geben. 10 Sek./Stufe 3 / Linklauf vermengen. Umfüllen.
  2. Die restlichen Zutaten (ausser die Giottos und den Tortenguss) in den Behälter geben und 10 Sek./Stufe 5 verrühren. Es entsteht eine bröselige Masse.
  3. Etwas mehr als 3/4 vom Teig in eine runde 28er Silikonform geben (oder eine normale Springform einfetten). Nun den Teig mit der Hand flach drücken und einen ca. 2 cm hohen Rand ziehen. Den restlichen Teig seperat auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech eng aneinander zerbröseln und entweder kurz mit dem Kuchen zusammen in den Backofen goldbraun mitbacken oder hinterher alleine im Backofen zu Streusel backen
  4. Nun die Beeren gleichmäßig auf den Teig verteilen. >>Tipp<< Ich habe den überstehenden Teigrand noch glatt runter auf die Höhe der Beeren gedrückt In den vorgeheizten Backofen. 40 Minuten, 160 Grad, mittlere Schiene, bei Umluft fertig backen.
  5. Den Kuchen auf dem Backrost in der Form auskühlen lassen. Wenn die Beerenmasse ausgekühlt ist, den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über die Beeren verteilen. Ganz kurz warten und dann die Streusel und Giottos über den noch weichen ( nicht flüssigen!) Tortenguss verteilen Wer mag kann noch kurz vor dem Servieren Puderzucker darüber streuen. Und Sahne dazu reichen. !!!Unbedingt gut auskühlen lassen bevor ihr den Kuchen  aus der Form nehmt, da er Euch sonst auseinander bricht!!!

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine