Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Berliner Löffelerbsen mit Eisbein

8 Portionen
Einfach
Fertig in: 15:05 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 500 g getrocknete gelbe Erbsen
  • 4 Zwiebeln (240 g)
  • 2 Möhren (200 g)
  • 400 g Knollensellerie
  • 5 mittelgroße Kartoffeln (festkochend, 400 g)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 kleine gepökelte Eisbein (je 700 g)
  • 1 Stange Lauch (180 g)
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 Tl getrockneter Majoran

AUSSERDEM:

  • 4 Stiele Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2332 kj / 557 kcal
  • Eiweiß: 53 g
  • Kohlenhydrate: 38 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
15:05 Std.
  1. Die Erbsen mit 2 Litern Wasser in eine Schüssel geben und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Zwiebeln schälen und halbieren. In den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Die Möhren und den Sellerie putzen und schälen, die Kartoffeln schälen und waschen. Alles in grobe Stücke schneiden, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 grob zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  3. Die Erbsen mit dem Einweichwasser und den Lorbeerblättern in den Mixbehälter geben. Eisbein waschen, in den tiefen Dampfgaraufsatz geben, auf den Mixbehälter setzen und verschließen. Alles mit Linkslauf/1 Stunde 30 Minuten/Stufe 1/100 °C garen. Das Eisbein im Dampfgaraufsatz wenden, den Deckel wieder schließen und nochmals mit Linkslauf/30 Minuten/Stufe 1/100 °C garen.
  4. In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Anschließend gründlich waschen und abtropfen lassen. Nach Ablauf der Garzeit den Dampfgaraufsatz mit dem Eisbein abnehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. Das gewürfelte Fleisch, das zerkleinerte Gemüse und die Lauchringe sowie Salz, Pfeffer und Majoran zu den Erbsen geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/30 Minuten/Stufe 1/95 °C köcheln lassen. Anschließend nochmals mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Minuten/Stufe 1/100 °C kochen lassen.
  5. Die Suppe abschmecken und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine