Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Bierfleisch mit Speck

8 Portionen
Einfach
Fertig in: 2:42 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 4 Zwiebeln (240 g)
  • 200 g Schinkenspeck
  • 2 El Butterschmalz
  • 1,2 kg Rindergulasch
  • 2 El Mehl (Type 405)
  • 600 ml Dunkelbier
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 2 Tl getrockneter Majoran
  • 2 Lorbeerblatt
  • 2 Tl Zucker
  • 2 El Rotweinessig
  • Salz zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2596 kj / 620 kcal
  • Eiweiß: 72 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Fett: 26 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
2:42 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Zwiebeln schälen, vierteln, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Schinkenspeck fein würfeln, mit dem Butterschmalz in den Mixbehälter geben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/4 Minuten dünsten.
  3. Gulasch in etwas feinere Würfel schneiden und leicht mehlieren. Fleisch auf 2 Portionen aufteilen und eine Portion zu den angeschwitzten Zwiebeln und dem Speck in den Mixbehälter geben. Ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten anrösten und anschließend umfüllen und beiseitestellen.
  4. Nun die zweite Portion Fleisch ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten anrösten. Das beiseitegestellte Fleisch wieder in den Mixbehälter geben, mit Bier ablöschen, pfeffern und Majoran sowie Lorbeerblätter zufügen. Dann mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/60 Minuten/Stufe 1/90 °C garen.
  5. Messbecher herausnehmen, den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen und nochmals mit Linkslauf/60 Minuten/Stufe 1/95 °C garen.
  6. Zum Schluss die Petersilie einrühren, Zucker und Essig dazugeben und nochmals mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten/Stufe 1/95 °C/Stufe 1 köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 unterrühren, das Lorbeerblatt entfernen, dann servieren.

 

TIPP

Wer mehr Röstaromen wünscht, brät das Gulasch in einer Pfanne an und gibt es erst anschließend in den Mixbehälter.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine