Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Bifteki mit Tomaten-Nudeln

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017

FÜR DIE BIFTEKI

  • 2 Schalotten (80 g)
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 g Semmelbrösel
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 Tl getrocknete italienische Kräuter oder Oregano
  • 100 g Feta

FÜR DIE NUDELN

  • 250 g griechische Reisnudeln (Kritharaki)
  • 400 g Pizzatomaten aus der Dose
  • 1 Tl mildes Paprikapulver
  • 1 Tl Salz
  • 2 Msp. Pfeffer

AUSSERDEM

  • 2 El Olivenöl zum Braten
  • 2 Stiele frisches Basilikum

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2809 kj / 671 kcal
  • Eiweiß: 34 g
  • Kohlenhydrate: 53 g
  • Fett: 37 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Die Schalotten schälen und halbieren, die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Beides in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern.
  2. Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer sowie die italienischen Kräuter dazugeben und mit Linkslauf/2 Minuten/Stufe 1 mit eingesetztem Messbecher vermengen, dabei die Masse mit dem Spatel hin und wieder nach unten schieben. Die Biftekimasse in eine Schüssel umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  3. Den Fetakäse in 16 Würfel schneiden. Aus der Fleischmasse 16 Fleischbällchen formen, jeweils einen Fetawürfel in die Mitte geben und alles so zusammenrollen, dass der Käse vollständig von der Hackfleischmasse umhüllt ist.
  4. Die Kritharaki-Nudeln mit den Pizzatomaten, dem Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 600 ml Wasser in den Mixbehälter geben und mit Linkslauf/Zeit nach Packungsanweisung der Reisnudeln/Stufe 1/100 °C mit eingesetztem Messbecher garen.
  5. Während der Garzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Bifteki rundherum scharf anbraten und bei mittlerer Hitze 9 Minuten weiterbraten.
  6. Nudeln aus dem Mixbehälter nehmen und mit den Bifteki anrichten. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und drüberstreuen.

 

EIN TIPP AUS DER MC-COMMUNITY:

Essen keine Kinder mit, kann man für mehr Schärfe 1 Teelöffel Sambal Oelek zu den Reisnudeln geben.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine