Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio, Velen-Ramsdorf
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Birnen-Lebkuchen-Marmelade

9 Gläser
Einfach
Fertig in: 15:25 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 21.09.2016
Zuletzt geändert am: 05.07.2017

FÜR 9 GLÄSER À 250 ML

  • 500 g Preiselbeeren
  • 750 g Gelierzucker 2:1
  • 1 kg Birnen
  • 1,5 Zitronen
  • 3 Tl Lebkuchen-Gewürz

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    1792 kj / 428 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 103 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
15:25 Std.
  1. Die Preiselbeeren waschen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Beeren verlesen und in den Mixbehälter geben. Mit dem Gelierzucker mischen und über Nacht abgedeckt ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Birnen waschen, trocknen, schälen und vierteln. Die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zitronen auspressen und die Birnenstücke sofort mit dem Zitronensaft mischen. Unter die Preiselbeeren mischen und alles abgedeckt weitere 3 Stunden ziehen lassen.
  3. Das Lebkuchengewürz unter die Fruchtmischung rühren. Alles in den Mixbehälter geben und 12 Minuten/120 °C/Stufe 1 kochen lassen. Eine Gelierprobe machen und die Marmelade eventuell noch kurz weiterkochen lassen. Dann in sterile Gläser à 250 ml füllen.
  4. Spritzer am Rand sofort mit einem sauberen Küchentuch entfernen. Die Gläser sofort verschließen. Für ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen. Dann umdrehen und vollständig erkalten lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine