Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Birnen-Punsch

MC connect
4 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:20 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 31.10.2019

FÜR 4 GLÄSER (À 150 ML)

  • 4 reife Birnen (800 g)
  • 1 unbehandelte Orange (150 g)
  • 300 ml Weißwein
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 El Honig

AUSSERDEM

  • 1 unbehandelte Orange

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    775 kj / 185 kcal
  • Eiweiß: 2 g
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Fett: 1 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:20 Std.
  1. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Birnen in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und mit einem Sparschäler dünn schälen. Orangenschale, Weißwein, Nelken und Zimt in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 10 Minuten/Stufe 1/60 °C erwärmen.
  3. Den Honig dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 2 unterrühren. Den fertigen Punsch durch ein Sieb gleichmäßig in 4 Gläser gießen.
  4. Die Orange heiß abwaschen, trocken reiben und 4 schöne Schnitze herausschneiden. Den Punsch mit Orangenschnitzen garniert servieren.

 

TIPPS

Wer die Birnenstücke im Punsch mag, kann auf das Sieben am Ende verzichten. Vergessen Sie dann aber nicht, die Orangenschale zu entfernen.

Für die alkoholfreie Variante kann auch Birnensaft statt des Weißweins verwendet werden.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Lisa0296 am 18.01.2020 um 13:05 Uhr

Der Punsch war gut, allerdings ziemlich aufwendig alles zu schälen für dann nur knapp 3 Gläser. Wir mussten den Punsch am Schluss noch sieben, da es viel zu dickflüssig zum Trinken war. Beim nächsten Mal nehmen wir vielleicht eher schon fertigen Birnen Saft 😅

von Rachel_96 am 11.12.2019 um 23:29 Uhr

Wirklich toll! Schmeckt super 😊👍🏻