Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Biskuitrolle mit Mohn und Holunder

MC
12 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 31.08.2016

FÜR DEN TEIG:

  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Puderzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 100 g Mohn

FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 300 ml Sahne
  • 1 P. Vanillezucker
  • 100 g Holundermarmelade

AUSSERDEM:

  • Fett für das Blech
  • Zucker zum Bestreuen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    1130 kj / 270 kcal
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Ofen auf 180 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und die Eigelbe für später zur Seite stellen. Den Rühraufsatz einsetzen, Eiweiße mit Salz in den Mixbehälter geben und ca. 4 Min./Stufe 4 steif schlagen. In eine große Schüssel umfüllen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Eigelbe, Puderzucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 6 schaumig schlagen. Mehl und Mohn in den Mixbehälter geben und ca. 1 Min./Stufe 6 unterrühren. Den Eischnee von Hand vorsichtig unterheben.
  3. Den Biskuitteig gleichmäßig auf das Backblech streichen und ca. 10 Minuten backen. Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen, den Biskuit auf das Tuch stürzen, das Backpapier entfernen und den Teig sofort mithilfe des Tuches rollen. Auskühlen lassen.
  4. Den Rühraufsatz einsetzen, die gekühlte Sahne in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 3 aufschlagen. Vanillezucker während des Rührvorgangs durch die Einfüllöffnung einrieseln lassen.
  5. Den Biskuit vorsichtig wieder aufrollen und die Holundermarmelade darauf verteilen, darauf die Sahne geben und alles mithilfe des Küchentuchs aufrollen. Kühl stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine