Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Biskuitteig

12 Stücke
Einfach
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR 12 STÜCKE ODER 1 BISKUITROLLE (BACKFORM 26 CM Ø ODER BACKBLECH)

  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 75 g Mehl (Type 405)
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz

AUSSERDEM

  • Butter für die Form
  • Zucker zum Bestreuen

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    548 kj / 131 kcal
  • Eiweiß: 3 g
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Fett: 2 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder den Boden einer Springform ausbuttern.
  3. Den Rühraufsatz in den Mixbehälter einsetzen. Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/37 °C/Stufe 3 verrühren. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 4 aufschlagen.
  4. Mehl und Speisestärke mischen, mit 1 Prise Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 unterheben.
  5. Den Teig auf das Backblech geben, glatt streichen und 7 Minuten backen.
  6. Ein feuchtes Geschirrtuch flach ausbreiten und mit Zucker bestreuen. Den Teig aus dem Ofen nehmen und sofort auf das Geschirrtuch stürzen, sodass das Backpapier oben liegt. Das Papier mit kaltem Wasser besprenkeln und vorsichtig abziehen. Den Teig sofort mithilfe des Geschirrtuchs aufrollen und 30 Minuten abkühlen lassen. Nach Rezept weiterverfahren.
  7. Alternativ den Teig in eine Springform geben, glatt streichen und 10 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und den Teig vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen. Anschließend den Springformrahmen lösen und den Boden auf ein Kuchengitter stürzen. 30 Minuten auskühlen lassen und nach Rezept weiterverarbeiten.

VARIATION

Für einen Schokoladenbiskuit mischen Sie 3 Esslöffel Backkakao mit Mehl, Speisestärke und Salz zum Teig.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von kirsche2310 am 28.10.2017 um 00:38 Uhr

Könnte ich keinen Stern geben, hätte ich es gern gemacht. Hab den Teig genau nach Rezept zubereitet und schon das erste aufschlagen hat nicht richtig htig geklappt. Habe es dann dennoch weiter nach Rezept gebacken und hatte eine sehr feste, gummigeleiteten und kompakte Masse :-( alles für die Tonne

von Vivien_MC am 30.10.2017 um 09:07 Uhr

Hallo Kirsche2310, wenn das Aufschlagen schon nicht richtig geklappt hat, dann kann der Teig nicht luftig und locker werden. Was genau hat beim Aufschlagen nicht richtig funktioniert? Kann es sein, dass die verwendeten Eier zu kalt waren? Oder zu groß? Wir verwenden Eier der Größe M. Viele Grüße Vivien

von kirsche2310 am 20.11.2017 um 23:51 Uhr

Kann mich leider nicht erinnern, ob die Eier kalt waren, ist schon etwas länger her und ich habe leider keine Benachrichtigung bekommen, dass auf meine Rezension geantwortet wurde :-( ich habe L Eier verwendet, wie sonst auch, das hat ja aber nichts mit dem aufschlagen zu tun...

von Vivien_MC am 22.11.2017 um 11:28 Uhr

Hallo Kirsche2310, bei 4 Eiern der Größe L ist es ja mehr Masse, da kann das Aufschlagen länger dauern, als von uns angegeben. Viele Grüße Vivien

von Mistel am 19.05.2017 um 11:02 Uhr

von Mistel am 19.05.2017 um 13:03 Uhr

Ich habe den Biskuitteig in einer Springform gebacken, wie oben beschrieben. Würde nur etwas weniger Speisestärke und dafür mehr Mehl nehmen. Ansonsten hat alles super geklappt.