Zum Inhalt springen
© moniff1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © moniff1

Blumenkohlcremesuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:35 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 14.12.2019
Zuletzt geändert am: 18.12.2019
  • 1 mittl. Blumenkohl
  • 2-3 mittel große Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Gemüsebrühe v. Knorr
  • 500 ml Wasser
  • 1 Becher Creme Fraiche m. Kräutern
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Petersilie nach Geschmack
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
0:35 Std.
  1. Zwiebel schälen und vierteln. In den Mixtopf geben Stufe 5/5 Sek. zerkleinern. Öl dazu geben und 5 Min./Autoanbratfunktion. Mit dem Spatel nach unten schieben
  2. Blumenkohl von den Blättern befreien und in Röschen zerkleinern, Kartoffeln schälen, würfeln und alles in den Mixtopf geben
  3. Gemüsebrühe und Wasser dazugeben und 20 Minuten Dampfgaren, automatik
  4. Salz, Muskat, Pfeffer und Creme Fraiche dazu geben und 2 Minuten auf Stufe 3 bei 100° mixen
  5. Alles mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals auf Stufe 8 zerkleinern
  6. Aus dem Mixtopf umfüllen, mit Petersilie bestreuen und Guten Appettit

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Kati2411 am 12.02.2020 um 12:15 Uhr

von MBrehm am 10.02.2020 um 15:53 Uhr

von hanna jassi1 am 26.01.2020 um 16:07 Uhr

von SK1312 am 22.01.2020 um 20:44 Uhr

Super, zum Schluss etwas mehr Wasser hinzufügen und durchrühren.

von [email protected] am 14.01.2020 um 17:27 Uhr

Sehr lecker, ich hatte drei große Kartoffeln und brauchte ca 600 ml mehr Gemüsebrühe.

von hossa am 17.01.2020 um 13:01 Uhr

Hallo eine frage sie haben geschrieben 600ml mehr also insgesamt 600 Milliliter oder zu den 500 dazu

von SK1312 am 22.01.2020 um 20:46 Uhr

Ca. 100 ml mehr, also 600 ml ingesamt hinzufügen. Je nachdem wie dick man die Suppe mag.

von tatidase1 am 14.01.2020 um 10:16 Uhr

von lina-robin am 13.01.2020 um 18:44 Uhr

Sehr lecker und einfach. Braucht nur etwas mehr Flüssigkeit.

von issi1964 am 02.01.2020 um 21:05 Uhr

von Lillimarleen am 02.01.2020 um 13:20 Uhr

von palguma am 28.12.2019 um 15:00 Uhr

von maxigero am 26.12.2019 um 16:22 Uhr

von Carboniolaf am 26.12.2019 um 13:27 Uhr