Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Blumenkohlgratin

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:43 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 09.08.2018
  • 200 g Gruyère (50 % Fett)
  • 1 Blumenkohl (1 kg)
  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 10 g Speisestärke
  • 100 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 400 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 2 Prisen Muskat
  • ½ Tl Salz
  • 2 Prisen weißer Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1800 kj / 430 kcal
  • Eiweiß: 25 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 28 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:43 Std.
  1. Den Gruyère entrinden, in Stücke von 2 cm Kantenlänge schneiden und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 1 Liter heißes Wasser in den Mixbehälter füllen, die Blumenkohlröschen im flachen Dampfgareinsatz verteilen, diesen in den tiefen Dampfgaraufsatz einsetzen, alles verschließen und den Blumenkohl mit der Dampfgar-Taste/8 Minuten garen. Dann den Dampfgaraufsatz abheben und den Mixbehälter leeren.
  3. Den Backofengrill auf 200 °C vorheizen.
  4. Die Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 2/100 °C schmelzen.
  5. Das Mehl hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C anschwitzen.
  6. Die Speisestärke in die zimmerwarme Sahne rühren und zusammen mit der zimmerwarmen Milch, Muskat, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Prisen weißem Pfeffer in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 7 Minuten/Stufe 2/110 °C garen.
  7. Falls die Flüssigkeit nun noch nicht leicht angedickt ist, die Sauce mit eingesetztem Messbecher weitere 2 Minuten/Stufe 2/110 °C garen.
  8. 70 g Gruyère dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 vermischen. Anschließend die Sauce noch einmal mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die Gewürze mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren.
  9. Die gegarten Blumenkohlröschen in einer Auflaufform verteilen, mit der Sauce bedecken und mit dem restlichen Gruyère bestreuen.
  10. Das Gratin im heißen Ofen 10 Minuten goldbraun überbacken.

TIPPS

Herzhafter wird das Blumenkohlgratin, wenn Sie noch 200 g gekochten Schinken, Putenbrust oder Bratenreste mit dazugeben.

Das Blumenkohlgratin schmeckt besonders gut zu Kassler und Salzkartoffeln.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine