Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Blumenkohlgratin

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:43 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 09.08.2018
  • 200 g Gruyère (50 % Fett)
  • 1 Blumenkohl (1 kg)
  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 10 g Speisestärke
  • 100 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 400 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 2 Prisen Muskat
  • ½ Tl Salz
  • 2 Prisen weißer Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1800 kj / 430 kcal
  • Eiweiß: 25 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 28 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:43 Std.
  1. Den Gruyère entrinden, in Stücke von 2 cm Kantenlänge schneiden und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 1 Liter heißes Wasser in den Mixbehälter füllen, die Blumenkohlröschen im flachen Dampfgareinsatz verteilen, diesen in den tiefen Dampfgaraufsatz einsetzen, alles verschließen und den Blumenkohl mit der Dampfgar-Taste/8 Minuten garen. Dann den Dampfgaraufsatz abheben und den Mixbehälter leeren.
  3. Den Backofengrill auf 200 °C vorheizen.
  4. Die Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 2/100 °C schmelzen.
  5. Das Mehl hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C anschwitzen.
  6. Die Speisestärke in die zimmerwarme Sahne rühren und zusammen mit der zimmerwarmen Milch, Muskat, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Prisen weißem Pfeffer in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 7 Minuten/Stufe 2/110 °C garen.
  7. Falls die Flüssigkeit nun noch nicht leicht angedickt ist, die Sauce mit eingesetztem Messbecher weitere 2 Minuten/Stufe 2/110 °C garen.
  8. 70 g Gruyère dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 vermischen. Anschließend die Sauce noch einmal mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die Gewürze mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren.
  9. Die gegarten Blumenkohlröschen in einer Auflaufform verteilen, mit der Sauce bedecken und mit dem restlichen Gruyère bestreuen.
  10. Das Gratin im heißen Ofen 10 Minuten goldbraun überbacken.

TIPPS

Herzhafter wird das Blumenkohlgratin, wenn Sie noch 200 g gekochten Schinken, Putenbrust oder Bratenreste mit dazugeben.

Das Blumenkohlgratin schmeckt besonders gut zu Kassler und Salzkartoffeln.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von NineT am 17.05.2020 um 18:57 Uhr

von MaSvJa am 10.05.2020 um 20:10 Uhr

von Anja_69 am 28.03.2020 um 21:01 Uhr

Ausprobiert und für gut gefunden. Wir fanden es sehr lecker und ich kann es wirklich nur empfehlen

von Anke am 07.03.2020 um 07:30 Uhr

Das Rezept finde ich gut aber die Garzeit ist mir zu gering. Ich habe wahrscheinlich den Blumenkohl in zu großen Stücken gelassen. Mein Blumenkohl war sehr bissest; das mögen wir nicht. Also werde ich das nächste mal die Zeit mindestens verdoppeln, je nach Größe des Blumenkohls oder gefrorenen Verwenden.

von KrausEngel am 18.02.2020 um 14:40 Uhr

Ich habe Brokkoli genommen statt Blumenkohl. Käse habe ich auch anders genommen. Hat alles gut gepasst, war meine erste Rezept 😊

von Logipoja am 19.01.2020 um 13:08 Uhr

Sehr lecker, habe ca. 500g Blumenkohl verwendet, Salzkartoffeln dazu...ich hätte mich reinlegen können!

von Engelina am 13.01.2020 um 22:06 Uhr

Sehr lecker, habe allerdings noch Kartoffeln unter der Blumenkohl im Auflauf getan

von MeisterLutz am 03.01.2020 um 14:53 Uhr

Ich habe Blumenkohl mit Brokkoli gemischt. Bei der angegebenen Menge habe ich die tiefe und flache Garform verwendet. Meiner Meinung nach soll der Backofen viel zu früh vorgeheizt werden. Die Hälfte der Mehlschwitze hat unter dem Messer geklebt. Ging aber relativ gut weg. Ansonsten hat das Gericht wirklich gut geschmeckt.

von laxroth am 25.12.2019 um 12:55 Uhr

Geschmacklich ok aber nicht überwältigend. Mir hat hier der Kick gefehlt. Blumenkohl passt nicht in flachen Aufsatz.

von BiancaEcker1980 am 22.12.2019 um 11:23 Uhr

Wirklich einfach zu machen und dazu mega lecker! Tipp: Gnocchi mit in die Auflaufform - mega lecker PS: Habe den tiefen Garaufsatz genommen

von BestStück am 16.12.2019 um 08:07 Uhr

Also das Rezept war sau lecker....eck...hätte mich rein legen können. Jedoch muss ich sagen, das bei mir, die ca 1kg Blumenkohlröschen nicht in den flachen Dampfgaraufsatz rein gepasst haben. Ich habe diese einfach in den Tiefen gelegt. Aber sonst, einfach lecker!!!!

von neidi am 22.10.2019 um 11:01 Uhr

Sehr lecker. Man braucht nur den richtigen Käse und davon darf es auch gern etwas mehr sein

von Vanessawee am 18.03.2019 um 19:36 Uhr

Habe es mit Brokkoli statt Blumenkohl gemacht, sehr lecker 😍

von Anja.771 am 18.01.2019 um 12:35 Uhr

Sehr lecker. Wir habe noch Serranostreifen zugefügt ... mmmhhh.

von NadineGllr am 02.01.2019 um 19:43 Uhr

Haben die Reste des Raclettekäses genommen, passte super und war lecker. Evtl noch Speck oder Schinken dazunehmen.

von Stoffikoch am 20.12.2018 um 13:39 Uhr

Der Blumenkohl passte nicht in den flachen Aufsatz. Im großen Aufsatz klappt es aber genau so gut. Ich habe direkt Kochschinken hinzu gegeben und glaube auch, dass der Geschmack ohne zu laff wäre. Alternativ kann man bestimmt auch Lachs nehmen. Insgesamt ganz gut für unter der Woche aber kein Sonntagsmahl.

von Julia23961 am 08.12.2018 um 17:59 Uhr

Kann man dieses Gratin auch mit Brokkoli machen? Oder muss man da etwas am Rezept ändern?

von Vivien_MC am 10.12.2018 um 17:50 Uhr

Hallo Julia2396, du kannst das Rezept auch mit Brokkoli zubereiten. Viele Grüße Vivien

von DianaC am 28.11.2018 um 20:36 Uhr

Sehr lecker!!

von Anonym am 13.08.2018 um 14:18 Uhr

Gab es bei uns schon zum dritten Mal. Ist echt klasse!

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Anonym am 24.07.2018 um 11:45 Uhr

Sehr lecker. Auf den Käse kommt es an!

von Schichko am 18.12.2018 um 14:36 Uhr

Wo bekommt man diesen Käse ?

von Vivien_MC am 18.12.2018 um 14:43 Uhr

Hallo Schichko, den Käse bekommst du an der Käsetheke im Supermarkt. Alternativ kannst du auch einen kräftigen Bergkäse oder Appenzeller verwenden. Viele Grüße Vivien

von peachypink am 14.06.2018 um 15:49 Uhr

Sehr lecker! Allerdings passten bei mir nur knapp 600g Blumenkohlröschen in den flachen Dampfgaraufsatz. Kann ich alternativ auch den tiefen Aufsatz nehmen? Verändert sich dadurch die Garzeit?

von Vivien_MC am 14.06.2018 um 17:37 Uhr

Hallo peachypink, du kannst den Blumenkohl auch im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen. Die Garzeit verändert sich dadurch eigentlich nicht. Viele Grüße Vivien

von tinker1 am 01.06.2018 um 19:28 Uhr

Super lecker