Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Boeuf Stroganoff mit Bandnudeln

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:48 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 20.02.2017
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 400 g Rinderfilet
  • 2 Tomaten (150 g)
  • 100 g Champignons
  • 3 Schalotten (60 g)
  • 4 El Öl
  • 2 Tl Senf
  • 250 g Crème fraîche (30 % Fett)
  • 3 El Dillsud von Dillgurken
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 400 g Bandnudeln
  • 400 ml heiße Rinderbrühe
  • 5 g Speisestärke

AUSSERDEM

  • 1 Dillsalzgurke (40 g)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1537 kj / 367 kcal
  • Eiweiß: 24 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Fett: 28 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:48 Std.
  1. Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in daumendicke Streifen von 1,5 cm schneiden.
  2. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen, die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch grob hacken. Die Pilze putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden.
  3. Die Schalotten schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Das Öl dazugeben und die Schalotten ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten garen.
  5. Das Fleisch dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/10 Minuten braten. Anschließend das Fleisch mit den Schalotten umfüllen.
  6. Tomaten, Pilze, Senf, Crème fraîche, Dillsud, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/100 °C/Stufe 1 köcheln.
  7. Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in einem Topf auf dem Herd zubereiten.
  8. Die heiße Rinderbrühe in den Mixbehälter gießen und alles mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/120 °C/Stufe 1 garen. Die Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und zusammen mit Schalotten und Fleisch in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 fertig garen.
  9. Die fertigen Bandnudeln mit dem Boeuf Stroganoff auf Tellern anrichten.
  10. Zuletzt die Gurke fein würfeln, über das Boeuf Stroganoff geben und servieren.

TIPPS

Statt Rinderfilet kann auch gut Hähnchenbrustfilet verwendet werden.

Wer das Fleisch saftiger mag, kann es auch, während die Sauce kocht, in der Pfanne zubereiten. Hierzu das Fleisch in einer heißen Pfanne mit 2 Esslöffel Olivenöl von jeder Seite anbraten und zum Schluss für 2 Minuten in der Sauce ziehen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine