Zum Inhalt springen
  • Wartungsarbeiten

    Unsere Webseite befindet sich aktuell im Wartungsmodus. Wir stehen Ihnen in Kürze wieder voll zur Verfügung.

© Cat House
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Cat House

Bratapfel Likör

1,5 Liter Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 16.12.2016
Zuletzt geändert am: 23.11.2017
  • 100 g kleine Kandis,
  • 1 Liter Apfelsaft klar (100% Fruchtgehalt) ,
  • 60 g Vanillezucker (selbstgemacht),
  • 100 g brauner Zucker,
  • 2 Stangen Zimt,
  • 1 Vanilleschote,
  • 250 g Amaretto,
  • 250 g weißer Rum
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
  1. Kandis in den Mixtopf geben 15 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. Apfelsaft, Vanillezucker, braunen Zucker, Zimtstange und Vanilleschote (beides im ganzen lassen ) dazu geben und 25 Min / 100°C / Stufe 1.
  3. Wenn es fertig ist das Gemisch aussieben und den Saft wieder in den Mixtopf geben.
  4. Nun den Amaretto und den Rum dazugeben und 4 Min / 80°C / Stufe 1.
  5. In heiß ausgespülte Flaschen füllen .
  6. Es kann warm oder kalt getrunken werden. Man kann es einfach in der Mikrowelle aufwärmen. Ich habe es zur Weihnachtszeit verschenkt =)

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Guzchen am 22.12.2019 um 14:49 Uhr

Einfach lecker 😋ich hab in der Saftmischung noch einen klein geschnittenen Apfel mitlaufen lassen. Den könnte man danach gut auf Nachtisch löffeln 😉

von Oceansdrive am 22.12.2019 um 07:53 Uhr

Einfach super lecker und einfach zuzubereiten

von Ina Stoll am 20.12.2019 um 22:15 Uhr

Hallo meine Frage wäre was mache ich denn anstatt Vanilleschoten rein ? Habe leider keine jetzt Zuhause. Vielen lieben Dank

von Mareile81 am 17.12.2019 um 07:20 Uhr

Kann man anstelle de kandis, gleich braunen Zucker nehmen ?

von Sabrina29041 am 16.12.2019 um 14:54 Uhr

Ist der Likör wirklich Gold oder muss ich da dieses Goldpuder rein machen? Und wenn ja wo bekomme ich das Puder?

von Tini29011987 am 18.12.2019 um 20:35 Uhr

Also der Likör ist schon etwas Gold, sieht aber halt schon sehr sehr toll aus mit dem Glitzer. Das gibt es bei Tedi, Rewe, Edeka...

von silke1966 am 11.12.2019 um 15:20 Uhr

Sehr lecker, hab noch etwas Marzipan zu gegeben.

von silke1966 am 11.12.2019 um 15:20 Uhr

Irgendwie hat er den letzten Stern nicht genommen.

von elchi1 am 06.12.2019 um 09:31 Uhr

Hallo, Kann ich Dieses Rezept auch mit dem neuen Monsieur connect machen?

von silke1966 am 11.12.2019 um 15:17 Uhr

Warum sollte das nicht gehen? Welcher MC ist doch egal

von Martina8624 am 31.12.2018 um 23:05 Uhr

von Isi_90 am 20.12.2018 um 20:12 Uhr

Ein Rezept mit Gelinggarantie.

von moniundudo am 08.12.2018 um 15:19 Uhr

schmeckt warm und kalt echt lecker..... 1 Flasche bekommen meine Eltern zu Weihnachten

von Anonym am 23.11.2018 um 17:31 Uhr

von CarinaW. am 23.11.2017 um 21:12 Uhr

Wo finde ich das Rezept für den Vanillezucker?

von Vivien_MC am 24.11.2017 um 13:01 Uhr

Liebe CarinaW., das Rezept für Vanille-Puderzucker findest du sowohl im Begleitkochbuch, als auch hier in der Rezeptdatenbank: https://www.monsieur-cuisine.com/de/rezepte/detail/vanille-puderzucker/ Viele Grüße Vivien

von CarinaW. am 07.12.2017 um 12:54 Uhr

Danke

von DanyBauer1 am 19.12.2019 um 08:04 Uhr

Kannst auch einfach eine ausgekratzte Vanilleschote nehmen und diese dann in ne Dose mit Zucker legen daraus wird dann Vanillezucker. Ich nehm immer feinen Backzucker dafür.

von TiNaSWeLT am 04.03.2017 um 16:54 Uhr

von kratzigunde am 19.12.2016 um 20:51 Uhr

Sehr lecker und endlich mal was ohne Sahne und Ei.

von kratzigunde am 19.12.2016 um 20:51 Uhr

Wie lange ist er haltbar?

von Cat House am 25.01.2017 um 14:10 Uhr

Ich denke so zu 4- 6 Wochen. Kann ich gar nicht genau sagen, der ist nicht sehr alt bei uns geworden ;)