Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: Kay Johannsen
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Brezenknödel auf cremigem Wirsing-Kartoffel-Gemüse

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 2:31 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
Zuletzt geändert am: 12.10.2021
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (150 g)
  • 600 g Brezen vom Vortag
  • 2 El Butter
  • 300 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5% Fett)
  • 1 Prise Muskat
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 El fein gehackte glatte Petersilie (TK)
  • 2 El Semmelbrösel
  • 500 g Wirsing
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne (30% Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 El Preiselbeeren

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3814 kj / 911 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 120 g
  • Fett: 34 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
Fertig in
2:31 Std.
  1. 750 ml Wasser in den Mixbehälter füllen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kartoffelwürfel in den Kocheinsatz geben und in den Mixbehälter einsetzen. Mixbehälter verschließen und die Kartoffeln mit der Dampfgar-Taste garen. Anschließend den Kocheinsatz entnehmen und die Kartoffelwürfel etwas auskühlen lassen. Den Mixbehälter leeren.
  2. Die Zwiebeln schälen, halbieren, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Hälfte der Zwiebeln entnehmen, den Rest mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Brezen in etwa 1 cm dicke Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. 1 Esslöffel Butter zu den restlichen zerkleinerten Zwiebeln in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/100 °C anbraten. Mit der zimmerwarmen Milch ablöschen und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 1/100 °C erwärmen.
  4. Die erwärmte Milch mit Muskat würzen und über die Brezenwürfel gießen. Alles gut vermengen und lauwarm auskühlen lassen. Eier, Petersilie und Semmelbrösel mit den Brezenwürfeln in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 35 Sekunden/Stufe 4 zu einer kompakten Masse verarbeiten. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Die Masse umfüllen, mit einem Tuch bedecken und 30 Minuten durchziehen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  5. In der Zwischenzeit den Wirsing waschen, trocknen, von den dicken Rippen befreien und in etwa 3 cm breite Stücke schneiden.
  6. Aus der Knödelmasse acht gleich große Brezenknödel formen und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. 1 Liter heiße Gemüsebrühe in den Mixbehälter geben, den Dampfgaraufsatz verschlossen aufsetzen und alles mit der Dampfgar-Taste/25 Minuten garen. Den Dampfgaraufsatz verschlossen beiseitestellen, den Mixbehälter leeren und die Gemüsebrühe dabei auffangen.
  7. Die restliche Butter und die restlichen Zwiebeln in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C glasig dünsten. Den Wirsing dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 4 Minuten/Stufe 1/90 °C andünsten.
  8. 100 ml der aufgefangenen heißen Gemüsebrühe dazugeben und dann erneut mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/Stufe 1/100 °C garen.
  9. Kartoffeln und Sahne in den Mixbehälter geben, mit dem Spatel vorsichtig unterrühren und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/4 Minuten/Stufe 1/100 °C garen. Das Wirsing-Kartoffel-Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Die Brezenknödel auf das Gemüse setzen. Die Preiselbeeren auf den Knödeln verteilen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine