Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Brokkoli-Hack-Quiche

20 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 23.02.2018
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • Salz
  • 500 g Brokkoli
  • 2 El Pinienkerne
  • 1 El Öl
  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • gemahlene Muskatnuss
  • Fett für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    620 kj / 148 kcal
  • Eiweiß: 5 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Fett: 11 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. Mehl und Butter mit 1/2 Tl Salz sowie 2–3 El kaltem Wasser im Mixbehälter ca. 2 Minuten/Stufe 6 zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. den Spatel zu Hilfe nehmen. Herausnehmen, in Folie wickeln und 40 Minuten ruhen lassen. Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Die Stiele würfeln. 1 l Wasser mit Salz ca. 3 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen. Gemüse im Kocheinsatz in das Gerät setzen und ca. 4–5 Minuten/100 °C/Stufe 2 ankochen. Herausnehmen, abtropfen lassen und kalt abschrecken. Das Kochwasser abgießen.
  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldgelb sind und duften. Öl im Mixbehälter ca. 3 Minuten/100 °C/Stufe 2 erhitzen und das Hackfleisch hineingeben. Ca. 4–5 Minuten/100 °C/Stufe 2 darin krümelig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Teig ausrollen und eine gefettete Springform (28 cm Ø) damit auslegen. Einen Rand hochziehen. Hackfleisch und Brokkoli auf dem Teig verteilen. Die Kerne darüberstreuen. Sahne mit Eiern verquirlen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Quiche geben und im Ofen etwa 40 Minuten backen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine