Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Cannoli mit kandierten Früchten

MC plus
24 Stück
Schwer
Fertig in: 4:30 Std.
Zubereitungszeit: 60 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 22.02.2019

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 750 g Ricotta (40 % Fett)
  • 300 g Zucker
  • 75 g Schokotropfen oder kandierte Früchte

FÜR DIE TEIGROLLEN

  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 1 Tl ungesüßtes Kakaopulver
  • 30 g Puderzucker
  • 1 gestrichener Tl Salz
  • 1 gestrichener Tl Zimt
  • 1 gestrichener Tl Instant-Kaffeepulver
  • 50 g Schmalz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 ml Marsala
  • 30 ml Weißweinessig

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche
  • 1 Eiweiß (Größe M)
  • 1 l Erdnussöl
  • 24 kandierte Kirschen
  • 4 El Puderzucker
  • runder Ausstecher (9 cm Ø)
  • 3 Metallröhrchen (alternativ 3 Stück Holz (1 – 1,5 cm Ø) mit Alufolie umwickelt)

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    770 kj / 184 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Fett: 7 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
60 Min.
Fertig in
4:30 Std.
  1. Für die Füllung den Ricotta in einem Sieb im Kühlschrank 1 Stunde abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit für die Teigrollen Mehl, ungesüßten Kakao und Puderzucker in den Mixbehälter sieben. 1 gestrichenen Teelöffel Salz, Zimt, Kaffeepulver, Schmalz und das Ei dazugeben. Alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten verkneten, dabei nach und nach den mit Marsala gemischten Weißweinessig durch die Einfüllöffnung hinzugießen. Der Teig sollte weich und geschmeidig, aber dennoch ähnlich fest wie ein Brotteig sein. Gegebenenfalls den Teig entnehmen, von Hand kurz durchkneten, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  3. Für die Füllung den abgetropften Ricotta mit dem Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 2 vermischen. Dann abgedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Das Ricotta-Zucker-Gemisch durch ein feines Sieb in ein geeignetes Gefäß streichen. Schokotropfen oder kandierte Früchte unterrühren, die Masse in einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 mm dünn ausrollen, alternativ durch die Nudelmaschine drehen. 24 Teigkreise ausstechen, mit den Händen zu Ovalen ziehen und um die Metallröhrchen wickeln. Die Teigenden vor dem Übereinanderlegen mit Eiweiß bepinseln.
  6. Erdnussöl in einem Topf auf 180 °C erhitzen und die Teigrollen portionsweise darin frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Teigrollen 10 Minuten abkühlen lassen, dann erst die Röhrchen entfernen.
  7. Die Teigrollen 1 Stunde abkühlen lassen. Dann mit der Ricottacreme füllen und die Enden mit jeweils 1/2 kandierten Kirsche verzieren. Die Cannoli auf einem Servierteller anrichten und großzügig mit Puderzucker bestäubt servieren.

TIPP

Anstelle von kandierten Kirschen können die Cannoli auch mit kandierten Orangenstückchen oder mit gehackten Pistazienkernen garniert werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine