Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: HOYER
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Ceasar-Dip

Neu
MC connect
2 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 25.03.2019
Zuletzt geändert am: 15.03.2019

FÜR 2 GLÄSER (À 200 ML)

  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Parmesan
  • 1 Tl Kapern
  • 1 Sardelle
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 El groben Dijon Senf
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Crème fraîche (30 % Fett)

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    4999 kj / 1194 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 129 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Zunächst alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen.
  2. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln vom Stiel zupfen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Knoblauchzehe schälen, den Parmesan entrinden und halbieren, Kapern und Sardelle nach Belieben abspülen und abtropfen lassen.
  3. Rosmarin, Thymianblättchen, Knoblauchzehe, Parmesan, Kapern, Sardelle, Olivenöl, je 1 Messerspitze Salz und Pfeffer, Zucker und Zitronensaft in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden mixen.
  4. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden mixen.
  5. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Das Ei und den Senf dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  6. Anschließend das Gerät mit eingesetztem Messbecher auf 4 Minuten/Stufe 4 einstellen. Das Gerät starten und das Sonnenblumenöl zunächst nur langsam auf den Deckel des Mixbehälters einlaufen lassen, sodass es am Messbechereinsatz entlang nach innen tropfen kann. Die Ölmenge langsam erhöhen. Der Dip sollte jetzt eine feincremige Konsistenz haben.
  7. Alles mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, Crème fraîche dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  8. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 4 verrühren.

TIPP

Im Kühlschrank hält sich der Caesar-Dip etwa 3 Tage.

Er passt besonders gut zu gegrillten Hackbällchen, Geflügel, Gemüse und Würstchen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.