Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Chai-Sirup

1 Flasche
Einfach
Fertig in: 8:35 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 28.11.2018

FÜR 1 FLASCHE (0,5 LITER)

  • 2 Tl Kardamomkapseln
  • 2 Tl Nelken
  • 4 Stück Sternanis
  • 4 Zimtstangen
  • 50 g frisch geschälter Ingwer
  • 500 g brauner Zucker

Nährstoffe

Pro Flasche:

  • Brennwert
    8395 kj / 2005 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 491 g
  • Fett: 1 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
8:35 Std.
  1. Kardamom, Nelken, Sternanis, Zimt und Ingwer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 9 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Den braunen Zucker und 300 ml Wasser hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher 20 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen, dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf die Deckelöffnung stellen. Die Flüssigkeit umfüllen und am besten über Nacht ziehen lassen.
  3. Durch ein Sieb abgießen und wieder in den Mixbehälter geben. Ohne eingesetzten Messbecher 6 Minuten/100 °C/Stufe 2 aufkochen. Den Chai-Sirup in sterile Flaschen füllen, verschließen und kühl aufbewahren.

 

TIPP

Schmeckt toll in heißem schwarzem Tee mit einem Schuss Milch, auf Eis oder im winterlichen Gewürzkuchen.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von TemplerSchaf am 21.05.2019 um 15:55 alle

Ich bin leidenschaftlicher Chai-Latte Trinker und bisher konnte kein verkäufliches Sirup dem Chai-Latte von der Kette mit S und dem lustigen Logo das Wasser reichen. Was natürlich schade ist, da wir keinen in der Nähe haben. Dieses Rezept hier schmeckt nicht nur wirklich ähnlich, sondern sogar noch besser. Das wird auf jeden Fall ein Rezept, was hier ständig gemacht wird! Bin total begeistert und kanns nur jedem empfehlen. Mit aufgeschäumter heißer Milch getrunken, ein Chai-Latte Traum :) Außerdem verfeinert dieses Rezept auch Vanilleeis, Eisshakes und in der Weihnachtsbäckerei kommt es sicher auch zum Einsatz. Vielen Dank für das tolle Rezept !