Zum Inhalt springen
© juliakocht
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © juliakocht

Champignon Creme Suppe mit Backerbseneinlage

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 31.10.2018
Zuletzt geändert am: 05.11.2018
  • • 400g Wasser
  • • 3 1/2 TL Gemüsebrühe
  • • 250g Milch
  • • 40g Butter
  • • 40g Mehl
  • • 100g Sahne
  • • 75g Schmelzkäse (Kräuter oder Normal)
  • • 1/2 TL Salz
  • • 1/2 TL Pfeffer
  • • 250g weiße Champignons
  • • Backerbsen als Einlage
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. Alle Zutaten, bis auf die Champignons in den Behälter geben und 8 Min/ 100 Grad/ Stufe 2 kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Champignons in kleine Stücke schneiden.
  3. Nach den 8 Minuten Kochzeit, die Champignons und den Schmelzkäse durch die Deckelöffnung geben und nochmals 8 Min / 100 Grad / Stufe 2 / linkslauf kochen. Für den MC: Es geht denke ich auch ohne linkslauf, habe es jedoch nur mit ausprobiert.
  4. Zum Schluss alles von Stufe 6 auf 10 für ca. 20-30 Sekunden pürieren.
  5. Alles nochmal abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Stärke hinzufügen, je nach Wunsch der Sämigkeit. Am Schluss mit Backerbsen garnieren und servieren. Gutes Gelingen!

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Ingridbn am 05.04.2020 um 15:01 Uhr

Sehr lecker und für Anfänger geeignet. Habe noch eine Zwiebel am Anfang mit der Turbotaste 1 Sek. geschreddert....und direkt mitgekocht. Wird nochmal gemacht.

von Katharina24 am 04.02.2020 um 11:40 Uhr

sehr lecker vom geschmack. Habe auch braune champignons verwendet.

von Chrizie am 23.01.2020 um 19:37 Uhr

von Carsten1101 am 17.01.2020 um 18:15 Uhr

von reitisa am 24.12.2019 um 21:22 Uhr

von Conqu am 11.09.2019 um 18:59 Uhr

So als erstes der Stern Abzug da Schritt 1 sagt alles rein bis auf die Champions und bei Schritt 3 kommt der Schmelzkäse rein. Für jemanden der Schritt für Schritt kocht ohne es komplett zu lesen ist es blöde. Folgende Änderungen wurden gemacht: Braune Champions und 1 Zwiebel ! Geschmack: Von meiner Frau volle Punktzahl und von mir nur 4,9Punkte da ein leichter ferttiger Geschmack dran war. Es kann aber an der Butter liegen. Auf jedem Fall nachkochen lohnt sich und es schmeckt auch wenn der Schmelzkäse vorher drin ist ;-)

von AnneHamborg am 24.12.2018 um 22:01 Uhr

von claudi w.-s. am 18.11.2018 um 21:27 Uhr

Ich habe als erstes eine Zwiebel in den Topf gegeben und mit der Turbotaste zerkleinert und dann alle Zutaten dazu gegeben. Anstelle von weißen Champignons habe ich braune Champignons genommen. Sieht leckerer aus und schmeckt intensiver. Wir sind von der Suppe begeistert. Die gibt es jetzt öfters. Von mir 5 *