Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Champignonsauce

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:34 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 600 g Champignons
  • 1/2 Bund frische Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie)
  • 2 Zwiebeln (140 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Butter
  • 1 Tl Mehl (Type 405) (gestrichen)
  • 150 ml Kochsahne (22 % Fett)
  • 1 Tl getrocknete Thymianblättchen
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Msp. Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    724 kj / 173 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Fett: 12 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:34 Std.
  1. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Blätter der übrigen Kräuter abzupfen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden fein zerkleinern. In ein anderes Gefäß umfüllen und den Mixbehälter auswischen.
  2. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen. Die Zwiebeln vierteln und mit der Knoblauchzehe im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/7 Sekunden fein zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Die Butter dazufügen und zunächst ohne eingesetzten Messbecher 2 Minuten/60 °C/Stufe 2 schmelzen. Anschließend ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/120 °C dünsten.
  4. Die Champignons dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/15 Minuten/100 °C/Stufe 1 mitdünsten. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  5. Mehl und Sahne dazugeben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/2 Minuten/120 °C/Stufe 2 aufkochen. Thymian, ½ Teelöffel Salz und 1 Messerspitze Pfeffer dazufügen und die Sauce mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/3 Minuten/100 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  6. Die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 1 verrühren und mit den gehackten Kräutern bestreut servieren.

TIPP

Wer mag, rührt die Hälfte der Kräuter beim finalen Abschmecken mit unter die Sauce.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von tuner3343 am 25.05.2018 um 14:21 alle

Super lecker

von Flyinghigh81 am 30.11.2017 um 16:28 alle

Sorry, bin neu hier! Kann ich das Rezept auch im MC machen?

von Vivien_MC am 30.11.2017 um 16:50 alle

Hallo Flyinghigh81, das Rezept kann auch mit dem MC gemacht werden. Allerdings fehlen dir die Anbraten-Funktion und der Linkslauf. Das Anbraten kannst du manuell einstellen: 2 Minuten/120 Grad/Stufe 1. Den Linkslauf kann man nicht ersetzen. Hier übernimmst du die Angaben ohne Linkslauf. Bitte schneide die Pilze nicht in zu dünne Scheiben, da sie durch den fehlenden Linkslauf eh noch weiter zerkleinert werden. Viele Grüße Vivien

von SusiF am 26.11.2017 um 20:02 alle

super lecker

von Arno N. am 22.03.2017 um 17:25 alle

Sehr einfach zu machen und Super lecker!!