Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Champignontarte mit Rosmarin

12 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 12.10.2015

FÜR DEN TEIG:

  • 30 g Parmesan
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 Tl Salz

FÜR GUSS UND BELAG:

  • 70 g Parmesan
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 400 g kleine Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb

AUSSERDEM:

  • Butter für die Form
  • Mehl für die Arbeitsplatte

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    1256 kj / 300 kcal
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Fett: 23 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
  1. 100 g Parmesan in den Mixbehälter geben und ca. 35 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Zwei Rosmarinzweige waschen, trocken tupfen und die Nadeln im Mixbehälter ca. 5 Sek./Stufe 8 sehr fein zerkleinern. Die Hälfte für den Belag beiseitestellen, den Rest im Mixbehälter belassen.
  3. Für den Teig die Butter, 30 g Parmesan, Mehl, Ei und Salz in den Mixbehälter zum Rosmarin geben und ca. 50 Sek./Stufe 5 zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  4. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Eine Tarte-Form (28 cm Ø) mit Butter einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und die Form damit auskleiden. Dabei einen kleinen Rand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und den Teig auf der unteren Schiene ca. 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Für den Belag die Champignons feucht abreiben und putzen. Möglichst im Ganzen belassen, größere Exemplare halbieren. Knoblauch schälen und im Mixbehälter ca. 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  6. Das Butterschmalz in einer Pfanne hoch erhitzen und die Champignons von allen Seiten scharf anbraten. Die Hitze reduzieren, Knoblauch und restlichen Rosmarin dazugeben, alles salzen und pfeffern und dann vom Herd nehmen.
  7. Die restlichen 70 g Parmesan mit Crème fraîche, Sahne, Eiern, Eigelb, Salz und Pfeffer in den Mixbehälter geben und ca. 15 Sek./Stufe 4 verrühren. Die Champignons auf dem Tarte-Boden verteilen, die Eiersahne darübergießen und alles auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen.

Aromatisch-mild schmeckt diese Tarte, die durch Rosmarin und Parmesan eine mediterrane Note erhält.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Morganya am 25.01.2020 um 11:56 Uhr