Zum Inhalt springen
© Ammerfischerin

Rezept von: © Ammerfischerin

Chicken Curry

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 23.10.2016
Zuletzt geändert am: 21.10.2017
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer ca. 2cm
  • 2 TL Kokos Öl
  • 600 g Hühnerbrust
  • 2 EL Tomatenmark mit Würzgemüse
  • 1 EL Rote Currypaste
  • 3 EL Aprikosenchutney
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 TL Curry
  • 1/2 TL Koriander
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer schälen in das Gerät geben und mit der Turbo-Taste zerkleinern, 2 TL Kokosöl hinzugeben und für 2 Minuten mit der Anbratfunktion dünsten.
  2. Anbraten, 10 Minuten einstellen und starten. Sofort nach und nach die gesäuberte und in Stücke geschnittene Hühnerbrust durch die Öffnung in den Behälter geben. Tomatenmark und Currypaste dazugeben. Chutney, Kokosmilch und die Gewürze dazugeben und nochmals Anbraten für 2 Minuten laufen lassen.
  3. Dann Chutney, Kokosmilch und die Gewürze dazugeben, 5 Minuten bei 100°C Linkslauf Stufe 1 kochen lassen. In der Zwischenzeit die Mango(s) schälen und in Stücke schneiden. Dazu geben und alles für 5 Minuten bei 90 °C köcheln lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Bondi am 21.10.2017 12:58

Mangos fehlen bei den Zutaten aber trotzdem lecker!

von josie9 am 16.10.2017 19:28

Zutaten Liste: Es fehlen die Mangos Zubereitung etwas verwirrend

von Uschulla am 06.08.2017 22:40

von helens am 24.04.2017 19:26

von mspampinato am 15.03.2017 21:55