Zum Inhalt springen
© Arno N.
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Arno N.

Chinapfanne mit Hähnchenbrust

3-4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 22.04.2017
Zuletzt geändert am: 27.08.2017
  • 1200 g Wasser
  • 300 g Reis
  • 400 g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln geschnitten
  • 2 EL Sojasauce
  • 200 g Möhren, in Stiften geschnitten
  • 2 Paprika gelb und rot, in Streifen
  • 200 g Zucchini oder alternativ Zuckerschoten
  • 200 g Champignons , in Scheiben
  • 100 g frische Sojabohnensprossen
  • 1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 60 g Sojasauce
  • 20 g Balsamico, dunkel
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Currypaste, rot
  • 30 g Zucker
  • 200 g Ananas, in Stücken
  • Schluck Ananans-Saft
  • 1 TL Salz
  • Prise Pfeffer
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
  1. Hänchenbrustfilet und 2 EL Sojasauce in einer Schüssel vermengen und etwa eine Stunde im Kühlschrank stehen lassen.
  2. Danach gibt man das Wasser in den Mixtopf und setzt den Gareinsatz mit dem Reis ein. (ich wässere den Reis meist vorher noch unter fliessendes Wasser)
  3. Varoma-Behälter aufsetzen, Hähnchenwürfel, Möhren, Paprika, Zucchini und Frühlingszwiebel zugeben.
  4. Varoma-Einlegeboden einsetzen, Pilze und Sojasprossen darauf verteilen, Varoma verschließen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  5. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen. Mixtopf leeren, dabei Garflüssigkeit auffangen.
  6. Nun Ingwer, Sojasauce, Balsamico, Currypaste, Zitronensaft, 200 g Garflüssigkeit und Speisestärke zugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermengen.
  7. Zucker, Ananas und Saft, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 2 erhitzen, abschmecken, mit dem Gemüse und dem Hähnchen in eine Schüssel geben und mit Reis servieren. Das Hähnchen kann man auch vorher in der Pfanne anbraten.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von bitanem am 06.01.2020 um 21:26 Uhr

von Flo1 am 27.08.2017 um 14:27 Uhr

Auf dem Bild sieht das Gericht anders aus, als in der Realität. Das Gemüse und das Fleisch schwimmen regelrecht in der Sauce. Außerdem ist die Sauce sehr süß.