Zum Inhalt springen
  • Software Update

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

  • Wichtige Information

    Seit dem 22.11.2021 werden die Monsieur Cuisine Webseite sowie die Monsieur Cuisine App von der Lidl Stiftung bereitgestellt. Weitere Informationen

© NGV mbH
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Christstollen

MC connect
10 Stücke
Einfach
Fertig in: 2:40 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 03.11.2020
Zuletzt geändert am: 01.11.2020

FÜR 1 CHRISTSTOLLEN (10 STÜCKE)

  • 250 g Rosinen
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 100 ml zimmerwarmer Rum
  • 130 ml zimmerwarme Milch (H-Milch 3,5 % Fett)
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 100 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone (80 g)
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Kardamom
  • 5 Tropfen Bittermandelaroma

ZUM BESTREICHEN

  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 50 g Puderzucker

AUSSERDEM

  • Butter zum Ausfetten der Schüssel
  • Mehl für die Arbeitsfläche (Type 405)
  • Alufolie und Backpapier für das Backblech

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    2244 kj / 536 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 79 g
  • Fett: 18 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
2:40 Std.
  1. Rosinen, Orangeat und Zitronat in eine Schüssel geben, mit dem Rum übergießen, vermischen und abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Zimmerwarme Milch, Hefe und Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/37 °C erwärmen. Den Vorteig 15 Minuten gehen lassen.
  3. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale in den Mixbehälter raspeln. Mehl, Butter in Stücken, Vanillezucker, Zimt, Kardamom und Bittermandelaroma hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und das Rum-Rosinen-Gemisch von Hand unterkneten. Dann den Teig in eine mit Butter gefettete Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  5. Den Mixbehälter gründlich reinigen und den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  6. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen noch einmal kräftig durchkneten, dabei zu einem länglichen Laib formen. Mit der Teigrolle etwa die Hälfte des Stollens über die lange Kante etwas flach rollen. Den dickeren Teil darüberschlagen und den Laib mit den Händen nochmal zurechtformen. Ein Backblech mit Alufolie, dann mit Backpapier belegen. Den Stollen darauf platzieren und zugedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen.
  7. Den Stollen 45 Minuten backen, sollte er zu dunkel werden mit Alufolie abdecken.
  8. Zum Bestreichen die zimmerwarme Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute 30 Sekunden/Stufe 1/50 °C schmelzen und den noch heißen Stollen damit bestreichen, anschließend direkt den Puderzucker darüber sieben.

 

TIPPS

Falls Kinder mitessen können Sie den Rum durch Orangensaft ersetzen.

Zur Aufbewahrung den erkalteten Stollen zunächst in Alufolie wickeln und anschließend in einen Frischhaltebeutel geben. Kühl und trocken gelagert, bleibt der Stollen so bis zu 3 Wochen frisch. Das Aroma von Früchten und Gewürzen zieht während der Lagerzeit durch das ganze Gebäck.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine