Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Couscoussalat mit Chili-Dressing

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:40 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 20.02.2017
Zuletzt geändert am: 19.09.2018

FÜR DEN SALAT:

  • 200 g Couscous
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln (140 g)
  • 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote (je 150 g)
  • 1 mittelgroße Zucchini (250 g)
  • 250 g Champignons
  • 4 Tomaten (400 g)

FÜR DAS DRESSING:

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 El Rapsöl
  • ½ Tl Salz
  • ½ Tl Pfeffer
  • 1/2 Tl Chilipulver

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1248 kj / 298 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Fett: 8 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:40 Std.
  1. Den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und erkalten lassen. Während des Abkühlens hin und wieder mit einer Gabel auflockern.
  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Anschließend in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen.
  3. Knoblauch und Zwiebeln schälen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Paprikaschoten putzen, vierteln, innen und außen waschen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Anschließend die Gemüsemischung umfüllen.
  4. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden, halbieren, vierteln und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Ebenfalls umfüllen. Den Mixbehälter ausspülen.
  5. Die Champignons putzen, vierteln und in den flachen Dampfgareinsatz geben. Die Tomaten kreuzweise einritzen und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. 1 l heißes Wasser in den Mixbehälter geben, Dampfgareinsatz in den Dampfgaraufsatz einhängen, verschließen, auf den Mixbehälter setzen und mit der Dampfgar-Taste/12 Minuten garen. Die Dampfgaraufsätze vorsichtig abnehmen. Die Tomaten herausnehmen, kalt abschrecken, häuten und die Stielansätze entfernen. Dann die Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  6. Den abgekühlten Couscous mit Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Zucchini, Tomaten, Champignons und Petersilie in einer Salatschüssel gut vermengen.
  7. Für die Sauce Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Chilipulver mischen. Die Sauce mit den Salatzutaten vermengen und 1 Stunde durchziehen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von AMcooking am 26.05.2018 um 17:16 alle

Leider sehr aufwändig, gefühlt nutzt man wirklich alle Funktionen des MCC. Geschmacklich war es okay, hat uns aber nicht umgehauen.

von Klugi1412 am 24.05.2018 um 21:01 alle

Einfache Zubereitung, ich empfehle allerdings (wenn überhaupt) nur 1 Knobizehe, mit 2 Zehen ist er leider nicht so genießbar.Aber ist natürlich auch Geschmacksache. 😊

von Erdie am 24.06.2017 um 15:12 alle

von Chirhi am 06.06.2017 um 20:32 alle

Bei Punkt 5 steht "Gurke" statt "Zucchini". Das sorgte bei mir für einige Verwirrung 😅. Ich musste zudem deutlich nachwürzen, aber das ist Geschmacksache.

von Vivien_MC am 07.06.2017 um 08:05 alle

Hallo Chirhi, vielen Dank für die Rückmeldung. Da war wohl ein kleiner Fehlerteufel am Werk. Wir haben es korrigiert. Viele Grüße Vivien

von Erdbeereis am 03.06.2017 um 15:21 alle