Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Couscoussalat mit Chili-Dressing

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 1:37 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 02.05.2018

FÜR DEN SALAT

  • 200 g Couscous
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln (140 g)
  • 1 rote Paprikaschote (150 g)
  • 1 grüne Paprikaschote (150 g)
  • 1 gelbe Paprikaschote (150 g)
  • 1 mittelgroße Zucchini (250 g)
  • 250 g Champignons
  • 4 Tomaten (400 g)

FÜR DAS DRESSING

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 El Rapsöl
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1/2 Tl Chilipulver

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1248 kj / 298 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Fett: 8 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:37 Std.
  1. Den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und erkalten lassen. Während des Abkühlens hin und wieder mit einer Gabel auflockern.
  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Anschließend in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen.
  3. Knoblauch und Zwiebeln schälen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Paprikaschoten putzen, vierteln, innen und außen waschen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Anschließend die Gemüsemischung umfüllen.
  4. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden, halbieren, vierteln und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Ebenfalls umfüllen. Den Mixbehälter ausspülen.
  5. Die Champignons putzen, vierteln und in den flachen Dampfgareinsatz geben. Die Tomaten kreuzweise einritzen und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. 1 l heißes Wasser in den Mixbehälter geben, Dampfgareinsatz in den Dampfgaraufsatz einhängen, verschließen, auf den Mixbehälter setzen und mit der Dampfgar-Taste/12 Minuten garen. Die Dampfgaraufsätze vorsichtig abnehmen. Die Tomaten herausnehmen, kalt abschrecken, häuten und die Stielansätze entfernen. Dann die Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  6. Den abgekühlten Couscous mit Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Zucchini, Tomaten, Champignons und Petersilie in einer Salatschüssel gut vermengen.
  7. Für die Sauce Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Chilipulver mischen. Die Sauce mit den Salatzutaten vermengen und 1 Stunde durchziehen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine