Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Crema di Balsamico

1 Flasche
Einfach
Fertig in: 0:28 Std.
Zubereitungszeit: 3 Min.
Erstellt am: 04.07.2018
Zuletzt geändert am: 17.09.2018

FÜR 1 FLASCHE (500 ML)

  • 500 ml dunkler Balsamico-Essig
  • 500 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 400 g Gelierzucker 2:1
  • 100 g brauner Zucker

Nährstoffe

Pro Flasche:

  • Brennwert
    9885 kj / 2361 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 553 g
  • Fett: 2 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
3 Min.
Fertig in
0:28 Std.
  1. Den Rühraufsatz einsetzen. Alle Zutaten in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher 25 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen. Eine Gelierprobe machen, hierzu einenTeelöffel der heißen Crema di Balsamico auf einen kalten Teller geben, diesen leicht schräg halten. Verläuft die Masse zügig, muss die Crema di balsamico noch 1 Minute weitergekocht werden. Danach erneut die Gelierprobe durchführen. Wird die Masse nach kurzer Zeit fest, hat die Crema di balsamico die Gelierprobe bestanden.
  2. Heiß in eine saubere, verschließbare Glasflasche füllen, fest verschließen und abkühlen lassen.

TIPPS

Die Crema dickt an, wenn sie erkaltet. Daher etwa 30 Minuten vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen und etwas glattrühren.

Die Crema hält sich verschlossen im Kühlschrank mindestens 4 Monate.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Martina28 am 01.10.2018 um 00:02 alle

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Julken0804 am 10.07.2018 um 17:32 alle

Die fertige Creme ist viel zu hart. Schon beim Befüllen der Flasche wird die Creme so hart, dass die Hälfte im Topf bleibt. Schade, denn die Creme schmeckt super

von Vivien_MC am 11.07.2018 um 10:04 alle

Hallo Julken0804, Crema di Balsamico ist sehr zähflüssig. Mithilfe eines Silkonspatels lässt sich diese einfach aus dem Mixbehälter streichen. Viele Grüße Vivien

von MJacky am 12.07.2018 um 14:22 alle

Hallo habe heute auch die Creme gemacht bei mir war sie auch sehr schnell hart hat auch kein silikon Spatel geholfen