Zum Inhalt springen
© Therminatrix
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Therminatrix

Cremiger Kartoffel-Möhren-Topf mit Würstchen

3 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 25.11.2018
Zuletzt geändert am: 14.01.2019
  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 500 g Möhren
  • Petersilie, glatt
  • 6 Schinkenwürstchen
  • 40 g Butter
  • 140 g Sahne
  • 80 g Milch
  • 2 TL Gemüsebrühpulver
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Zucker
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Vorbereitung: Kartoffeln in 1,5 cm dicke Würfel schneiden. Möhren in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Würstchen in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Butter und Zucker in den Mixtopf geben: 3 min. / Stufe 1 / 100 Grad.
  3. Kartoffeln, Möhren, Sahne, Milch, Gemüsebrühpulver und Salz in den Mixtopf geben: 10 min. / Stufe 1 Linkslauf / 120 Grad.
  4. Wurstscheiben in den Mixtopf geben: 10 min. / Stufe 1 Linkslauf / 100 Grad.
  5. Anrichten und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Ergibt 3 tiefe Teller á ca. 690 Kcal.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von doertie11 am 02.10.2019 um 20:22 alle

Super lecker! Sehr schnell gemacht. Allerdings würde ich persönlich das nächste mal die Butter und den Zucker weglassen.

von Vejers am 24.09.2019 um 15:21 alle

Vorab Pro: sehr schnell gemacht und wirklich lecker (allerdings von mir so nachgewürzt, wie wir es mögen z. B. etwas Muskat). Jetzt Contra: obwohl ich den 2. Durchgang mit den Würstchen auf 5 Min. reduziert habe, kann man das Ganze leider nur als cremige Kartoffelsuppe mit Möhrenstücken und Würstchen bezeichnen. Da es uns aber schmeckt, werde ich es als cremige Suppe bestimmt nochmal machen....

von bobooo1 am 24.09.2019 um 09:47 alle

Huhu..... Ein einfaches und gutes Grundrezept, was ohne viel Aufwand schnell fertig ist, super! Ich lasse meist den Zucker weg, da Möhren genug Süsse für uns haben. Und ich tausche Milch+Sahne einfach gegen Dosenmilch aus....langt uns dann so. Die Würstchen kommen nur für meinen Mann dazu, ich liebe es auch ohne. Dankeschön für diese Anregung!

von JotBee am 05.08.2019 um 14:40 alle

Ich bin nicht so für die gute Hausmannskost, aber das Gericht ist sehr lecker und hat schon öfter den Weg auf unseren Teller gefunden ;o)

von tomduly am 23.05.2019 um 13:45 alle

Kam auch bei mir fast püriert raus. Hat aber trotzdem sehr lecker geschmeckt.

von Sabrinsche am 14.05.2019 um 18:49 alle

Schmeckt lecker, kam bei mir aber trotz links Lauf fast püriert raus. Nächstes Mal verkürzte ich die Zeiten.

von Girasole78 am 14.05.2019 um 17:36 alle

Sehr lecker kommt besonders gut bei den Kindern an. Bitte mehr solche schnelle Gerichte auch im kochpilot hinzufügen.

von Missita am 23.04.2019 um 21:51 alle

Einfach und lecker!!!

von ajaju am 17.04.2019 um 22:14 alle

von Nadine2411 am 02.04.2019 um 19:18 alle

von Luki2406 am 12.03.2019 um 18:49 alle

von LaNuitTombe am 10.03.2019 um 21:21 alle

Sehr schnell und einfach zubereitet und dabei sehr lecker!

von Kimi 10 am 06.03.2019 um 21:23 alle

Wie bekommt man neue Rezepte auf das Gerät ?

von Missita am 23.04.2019 um 20:12 alle

Selber gar nicht. Neue Rezepte werden von Zeit zu Zeit automatisch auf den monsi aktualisiert

von Nordlicht11 am 02.03.2019 um 18:44 alle

Sehr empfehlenswert!

von Franziska am 01.03.2019 um 12:17 alle

von Föhr am 20.02.2019 um 18:21 alle

von Seifi am 14.02.2019 um 23:15 alle

Sehr lecker.

von Süßmaul am 16.02.2019 um 19:53 alle

Kann man es auch ohne Würstchen machen?

von Missita am 23.04.2019 um 20:12 alle

Natürlich

von sophie3009 am 13.02.2019 um 19:09 alle

Sehr zu empfehlen

von Mirj0111 am 05.02.2019 um 18:55 alle

Sehr lecker!!!!

von Xsturmi am 17.01.2019 um 16:50 alle

von dhartwich1 am 16.01.2019 um 10:43 alle

von jayjaystar am 15.01.2019 um 12:24 alle