Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Crêperöllchen mit Ziegenfrischkäse

MC
20 Stück
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 17.08.2015
Zuletzt geändert am: 12.10.2015
  • 60 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • Pfeffer
  • 2 El Radieschensprossen
  • 30 g Butter

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    230 kj / 55 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Fett: 3 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Das Mehl, 1⁄4 Tl Salz, das Ei und die Milch in den Mixbehälter geben und ca. 25 Sek./Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren. In eine Schüssel umfüllen und abgedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Für die Füllung die Paprikaschote putzen, waschen, entkernen und vierteln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und mit der Paprika im Mixbehälter ca. 8 Sek./Stufe 6 fein zerkleinern. Den Ziegenkäse, Salz und Pfeffer zugeben, ca. 30 Sek./Stufe 4 verrühren und abschmecken. Zuletzt die Sprossen zugeben und ca. 5 Sek./Stufe 2 unterrühren.
  3. 1 Tl Butter in einer Pfanne erhitzen und 1 Kelle Teig darin von jeder Seite etwa 1 Minute zu einem goldbraunen Crêpe backen. Herausnehmen, die restlichen 4 Crêpes ebenso backen.
  4. Die Crêpes auf der Arbeitsfläche auf je 1 Stück Frischhaltefolie auslegen. Die Ziegenfrischkäse-Mischung darauf verteilen, die Crêpes mithilfe der Folie zusammenrollen und die Enden verdrehen. Für etwa 1 Stunde kühl stellen. Anschließend die Folie entfernen und die Crêpes in jeweils 4 Stücke schneiden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.