Zum Inhalt springen
© tyb30
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © tyb30

Currysuppe mit Hähnchenfleisch

MC connect
4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 27 Min.
Erstellt am: 25.05.2018
Zuletzt geändert am: 24.06.2018
  • 2 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Ingwer (ca. Wallnußgroß)
  • 2 EL Sesamöl
  • 80 g Reis
  • 1 EL Currypulver
  • 500 g Hühnerbrühe
  • 250 g Ananassaft
  • etwas Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Cremefine zum Kochen
  • etwas Koriander o. Petersilie, frisch
  • etwas Chilipulver, je nach Schärfegeschmack
Zubereitung
Zubereitungszeit
27 Min.
  1. 2 Zwiebeln halbiert, 1 Knoblauchzehe und 15g Ingwer in den Mixtopf tun und 6 Sekunden bei Stufe 6 mixen. Falls es noch zu grob ist, mit den Spatel nach unten schieben und nochmals 6 Sekunden bei Stufe 6 mixen.
  2. 2 El Sesamöl in den Mixtopf zugeben und 3 Minuten anbraten (Automatik Programm Anbraten)
  3. 80 g Reis, 1 EL Currypulver, 500 g Hühnerbrühe, 250 g Ananassaft und Chilipulver zugeben und 10 Minuten bei 90° in Stufe 1 beim Linkslauf erwärmen.
  4. 400 g Hähnchenfleisch (klein gewürfelt), Pfeffer und Salz dazugeben und nochmals 10 Minuten bei 90° in Stufe 1 beim Linkslauf erwärmen.
  5. 250 g Cremefine dazu geben und weitere 5 Minuten bei 90° in Stufe 1 beim Linkslauf erwärmen.
  6. Bei Bedarf mit frischen Koriander oder Petersilie verfeinern.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Markus731 am 05.12.2019 um 13:16 Uhr

Gut aber sehr flüssig Ist mein aller erster Versuch und schon gut geworden hoffe das ich es noch besser schaffe 😁

von jeti1115 am 04.01.2019 um 18:01 Uhr

Sehr lecker, habe noch etwas frische Ananas dazugegeben, tolles Partyrezept. Kann man gut vorkochen.

von 1Lunar am 18.11.2018 um 18:18 Uhr