Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Dinkelbrot

1 Stück
Einfach
Fertig in: 1:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR 1 BROT

  • 400 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 Tl Salz
  • 1 P. Trockenhefe (7 g)
  • 1 Tl Honig
  • 1 El Öl (z. B. Olivenöl)
  • 70 g Samen nach Belieben (z. B. Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 El Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)

AUSSERDEM

  • Fett und Kleie oder Paniermehl für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    7834 kj / 1871 kcal
  • Eiweiß: 67 g
  • Kohlenhydrate: 280 g
  • Fett: 49 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:55 Std.
  1. Dinkelmehl, 1 Teelöffel Salz, Trockenhefe, Honig, Öl und 300 ml lauwarmes Wasser im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste kneten. 50 g der Samen hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Der Teig darf noch leicht klebrig sein, sollte sich aber gut vom Behälterrand lösen.
  2. Eine Kastenform leicht fetten und mit Kleie oder Paniermehl ausstreuen.
  3. Den Teig einfüllen und die Form mehrfach auf den Tisch stoßen, damit er sich bis in die Ecken verteilt. Mit einem sauberen Küchentuch bedecken und den Teig an einem gleichmäßig warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis er die Form komplett ausfüllt.
  4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Eigelb und Milch verquirlen und die Teigoberfläche damit bestreichen. Mit den restlichen Samen bestreuen und das Brot im heißen Backofen 40 Minuten backen. Das Brot sollte hohl klingen, wenn man mit einem Löffel darauf klopft, dann ist es fertig gebacken.
  6. Das Brot herausnehmen, in der Form leicht abkühlen lassen, dann stürzen und vollständig auskühlen lassen.

TIPPS

Das Brot lässt sich auch mit Roggenmehl (Type 1150) oder mit dunklem Weizenmehl (Type 1050) backen.

Die verwendeten Samen können nach Belieben ausgetauscht werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von FranziFo861 am 10.01.2020 um 09:05 Uhr

Super lecker, total fluffig, kein Vergleich zu dem was man kaufen kann und total einfach herzustellen ist es auch noch. Habe 1050 Dinkelmehl genommen.

von Nic Ki1 am 19.11.2019 um 17:45 Uhr

von Alanna_b1 am 12.10.2019 um 02:09 Uhr

Heute ausprobiert, u es schmeckte ok. Aber irgendwie auch etwas zu süß. Ich werd mal weniger honig versuchen. Schön is der teig geworden und das Endergebnis war besser als gekauftes. So wünsch ich mir mein brot

von TemplerSchaf am 21.07.2019 um 16:00 Uhr

Mein absolutes Lieblingsrezept!!! Backe es mittlerweile jede Woche. Immer mit Dinkelvollkornmehl, nur die "Toppings" werden variiert. Ich hab es schon mit Kernemix, Walnüssen und Haferflocken gebacken, aber auch schon einmal ohne alles. Im Herbst habe ich mir vorgenommen eine Art Früchtebrot zu machen mit Nüssen und Rosinen. Auch mit Pflaumen könnte ich es mir gut vorstellen. Der Teig ist wirklich sehr wandelbar und man hat somit reichlich Abwechslung! Vielen Dank für das tolle Rezept !!!

von Kochmichel am 20.01.2019 um 14:18 Uhr

von kerstin1962 am 24.11.2018 um 17:39 Uhr

Einfach lecker

von Anonym am 18.10.2018 um 13:23 Uhr

Brotbacken gehört schon viele Jahre zu meinem Hobby. Der erste Brotteig in kleiner Menge im Monsieur Cuisine plus war eine Überraschung. So schnell war der Teig noch nie geknetet.

von Juja182 am 27.05.2018 um 08:47 Uhr

Total lecker und wird unser neues Lieblingsbrot

von singi am 08.05.2018 um 21:22 Uhr

von SuSy am 01.11.2017 um 20:36 Uhr

Sehr lecker!

von Nance am 31.10.2017 um 14:22 Uhr

Super lecker und ganz einfach im der Zubereitung

von Mimsl am 29.10.2017 um 13:07 Uhr

von CAS1 am 10.08.2017 um 19:07 Uhr

von wicht11 am 31.07.2017 um 11:11 Uhr

von speedy79 am 28.05.2017 um 14:09 Uhr

Ein super Brot. Richtig schön locker und nicht zu trocken.

von mach_mal am 10.03.2017 um 21:26 Uhr

von andrea1 am 08.01.2017 um 18:13 Uhr

von Tamoma am 06.01.2017 um 12:46 Uhr

von Gartenfrd52 am 19.01.2017 um 17:32 Uhr

Wie lange muss der Teig geknetet werden? Danke für die Antwort.

von Vivien_MC am 20.01.2017 um 10:05 Uhr

Hallo Gartenfrd52, wie oben angegeben wird der Teig mithilfe der Teigknet-Taste (1:30 Minuten) zubereitet. Dieses Rezept ist aufgrund der Mehlmenge und der Körner nur für den MC plus geeignet. Viele Grüße Vivien

von kerstin1962 am 24.11.2018 um 17:38 Uhr

Du kannst aber auch 3 x 15 sek. auf Stufe 6 kneten

von HiRita am 01.01.2017 um 15:52 Uhr

Tolles und schnelles Brotrezept. Sehr lecker!

von Soul Kitchen am 08.12.2016 um 21:21 Uhr

Super schnell gemacht und schmeckt sehr lecker fluffig.

von lenaschmitz am 01.11.2016 um 08:45 Uhr

Super lecker und sehr einfach.

von Stefanie2407 am 25.10.2016 um 07:51 Uhr

Sehr lecker und super einfach. Hat sofort geklappt.

von encee am 24.10.2016 um 16:17 Uhr

Bisher mein Lieblingsbrot von den Rezepten hier. Und sehr einfach gemacht!

von Pepper05 am 19.10.2016 um 19:16 Uhr

Sehr lecker und richtig schnell gemacht!

von Casandra78 am 18.10.2016 um 08:27 Uhr

von Arwa am 14.10.2016 um 09:09 Uhr

Ein tolles Brot. Die Teigmenge sieht anfangs sehr gering aus (fast zu wenig für eine Kastenform). Nach der 1 Stunde quoll der Teig aber fast über den Rand der Form heraus.

von zkreis am 07.10.2016 um 18:11 Uhr