Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Dinkelbrot

1 Brot
Einfach
Fertig in: 1:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017

FÜR 1 BROT

  • 400 g Vollkorndinkelmehl (Type 630)
  • 1 Tl Salz
  • 1 P. Trockenhefe
  • 1 Tl Honig
  • 1 El Öl (z. B. Olivenöl)
  • 70 g Samen nach Belieben (z. B. Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 El Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)

AUSSERDEM:

  • Fett und Kleie oder Paniermehl für die Form

Nährstoffe

Pro Brot:

  • Brennwert
    7834 kj / 1871 kcal
  • Eiweiß: 67 g
  • Kohlenhydrate: 280 g
  • Fett: 49 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:55 Std.
  1. Mehl, Salz, Hefe, Honig, Öl und 300 ml lauwarmes Wasser im Mixbehälter mit der Teigknet-Taste mit eingesetztem Messbecher kneten. Kurz vor Schluss 50 g der Samen hinzufügen. Der Teig darf noch leicht klebrig sein, sollte sich aber gut vom Behälterrand lösen. Eine Kastenform leicht fetten und mit Kleie oder Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und die Form mehrfach auf den Tisch stoßen, damit er sich bis in die Ecken verteilt. Mit einem sauberen Küchentuch bedecken und den Teig an einem gleichmäßig warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis er die Form komplett ausfüllt.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eigelb und Milch verquirlen und die Teigoberfläche damit bestreichen. Mit den restlichen Körnern bestreuen und das Brot im heißen Backofen 40 Minuten backen. Das Brot sollte hohl klingen, wenn man mit einem Löffel darauf klopft, dann ist es fertig gebacken. Das Brot herausnehmen, in der Form leicht abkühlen lassen, dann stürzen und vollständig auskühlen lassen.

TIPP

Das Brot lässt sich auch mit Roggenmehl (Type 1150) oder mit dunklem Weizenmehl (Type 1050) backen. Die verwendeten Samen können nach Belieben ausgetauscht werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von ElaManuh am 19.06.2020 um 13:44 Uhr

Derzeit unser Lieblingsbrot. Ich nehm allerdings 2 TL Salz und werde nochmal mit Gewürzen variieren, da es sonst zu nüchtern ist. Ich bin auch auf eine größere Form gewechselt, da der Teig sehr gut aufgeht und bei einer Kastenform überläuft.

von Anonym am 13.05.2020 um 12:43 Uhr

von sweetmix am 01.05.2020 um 18:53 Uhr

Sehr lecker und sehr einfach! Der Teig ist ganz gut aufgegangen (etwas über die Brotbackform). Ich habe das mit Dinkelmehl 1050 gebacken und etwas mehr Salz und Brotgewürz zugegeben. Das Brot wird bei uns auf jeden Fall oft gebacken :)

von Dani44 am 01.05.2020 um 12:53 Uhr

Sehr lecker in verschiedenen Variationen. Nehme 300 g Vollkorndinkelmehl, dazu entweder 100 g Dinkelmehl oder Roggenmehl. Wenn ich mit Roggenmehl mache, nehme ich etwas mehr Wasser. Am Ende immer sehr klebrig beim rausholen, aber das Ergebnis lecker. 😊

von 4Zwerge am 24.04.2020 um 14:39 Uhr

von kh68 am 01.04.2020 um 13:59 Uhr

schnell und einfach - sehr lecker

von Mara911 am 17.03.2020 um 07:54 Uhr

Etwas trocken und eher geschmacksneutral, aber ich geb dem ganzen nochmal einen Versuch und werde bisschen was verändern. Die Basis ist super.

von SändyB am 15.03.2020 um 21:03 Uhr

Ich hatte noch frische Hefe und habe ca. einen halben Würfel genommen. Der Teig ist über die Kastenform gelaufen, so weit ist er aufgegangen. Geschmacklich ist das Brot lecker und gut gelungen.

von vero118 am 15.03.2020 um 19:02 Uhr

Tolles Brotrezept! Geht wunderbar schnell und unkompliziert und ist echt lecker. Ich backe in der Woche ca. drei Dinkelbrote für meine Familie!

von Prizzi am 26.02.2020 um 18:15 Uhr

Sehr leckeres Brot. Etwas mehr Salz kann ran und habe noch Brotgewürz benutzt

von vivi2305 am 11.02.2020 um 13:04 Uhr

Die Kalorienangabe kann ja auch nicht stimmen ?🙈

von Vivien_MC am 13.02.2020 um 12:24 Uhr

Hallo vivi2305, doch, die Angaben sind korrekt. Die Angaben beziehen sich auf ein ganzes Brot und nicht auf eine Scheibe. Viele Grüße Vivien

von Bolend am 09.02.2020 um 21:33 Uhr

Fand das Rezept super easy und sehr schmackhaft.

von Roxxy96 am 25.01.2020 um 17:08 Uhr

Super Rezept. Das erste Brot im neuen MCC. Nächstes Mal werden wir etwas mehr Salz dazu geben.

von muckelbuckel am 21.01.2020 um 23:15 Uhr

Kann man das Brot auch im Römertopf machen?

von Vivien_MC am 22.01.2020 um 13:53 Uhr

Hallo muckelbuckel, wir haben das Brot noch nicht im Römertopf gebacken. Aber es sollte sich wohl auch in einem Römertopf backen lassen. Viele Grüße Vivien

von muckelbuckel am 22.01.2020 um 16:56 Uhr

So, habe es gerade im Römertopf gemacht. Ehrlich gesagt...nie wieder! Es ging trotz Öl und Paniermehl nicht aus dem Topf.

von Deichdiva1 am 20.01.2020 um 20:11 Uhr

Ist

von Die_Muckies1 am 19.01.2020 um 14:49 Uhr

von anna6686 am 16.01.2020 um 19:22 Uhr

Gibt es bei uns fast jede Woche. Körner wechsle ich nach Lust und Laune und das Brot gelingt immer. Super Rezept. Kann ich sehr empfehlen.

von NaStiK1 am 09.01.2020 um 19:20 Uhr

Super leckeres Brot! Das Rezept ist echt gelungen! Für meinen Backofen sind allerdings 40 Minuten zu viel.

von KriewsClan am 08.01.2020 um 21:32 Uhr

Das Brot ist super lecker - diese Woche schon 3 Mal gebacken :-) aber ich verzweifle daran es aus dem MCC zu bekommen. Egal wie viel Mehl ich dazu gebe, es klebt klebt klebt. :-( Ich backe es statt mit Dinkel mit dem 1150 Roggenmehl, aber das dürfte wohl keinen Unterschied machen ?! :-)

von Südinsel am 06.01.2020 um 15:18 Uhr

Einfach sehr gutes Grundrezept. Ich gebe aber gern ein paar mehr Körner/Samen und Salz dazu.

von hopfenrebe am 21.12.2019 um 17:52 Uhr

von mari2008 am 20.12.2019 um 06:50 Uhr

Super lecker. Super einfach 👍

von EvaundMicha am 15.12.2019 um 21:30 Uhr

von Kochprofi85! am 13.12.2019 um 22:42 Uhr

Sehr lecker und nach Tagen noch essbar . Wird nicht trocken ! 👍

von pattarazzi am 12.12.2019 um 12:07 Uhr

Das Brot schmeckt sehr lecker und hat eine tolle Konsistenz!

von Vanessiii.HH am 11.12.2019 um 10:03 Uhr

sehr lecker :-) nur die Oberseite ist etwas dunkel geworden

von Werrine21 am 24.10.2019 um 17:37 Uhr

von Minou1703 am 16.07.2019 um 14:56 Uhr

Grundsätzlich ist es sicherlich ein gutes Rezept, ich habe allerdings 100 Gramm VK Dinkelmehl durch Kokosmehl ersetzt. Vielleicht wäre es nur mit Dinkelmehl mehr aufgegangen. Bei mir hat sich der Teig nicht mal annähernd verdoppelt :-( Es ist somit eher mickrig geblieben... keine Ahnung woran es kag

von Vivien_MC am 17.07.2019 um 14:55 Uhr

Hallo Minou1703, wir haben das Rezept bisher nur wie oben beschrieben mehrfach getestet, daher können wir dir leider nicht sagen warum der Teig nicht aufgegangen ist. Bei der Verwendung von Hefe kann es viele Gründe für dafür geben. Hefe zu alt, Wasser zu warm, Umgebungstemperatur usw. Vielleicht verträgt die Hefe sich auch nicht mit dem Kokosmehl. Viele Grüße Vivien

von miiileeenaa am 09.04.2019 um 13:11 Uhr

Ich liebe dieses Brot, sehr einfach und sehr lecker.

von Arien1 am 24.02.2019 um 08:56 Uhr

Ein tolles Brot und so simple zu machen! Klasse!

von Arien1 am 24.02.2019 um 08:58 Uhr

Die Getreidesorten und Arten ( Vollkorn etc) tausche ich nach Belieben aus! Das klappt immer!

von Brigitte55551 am 09.02.2019 um 21:15 Uhr

Ein tolles Brot! Das wird es jetzt häufiger geben 👍

von Brigitte55551 am 09.02.2019 um 21:18 Uhr

Ich habe es übrigens mit einem halben Würfel frische Hefe gemacht. Der Teig ist sensationell gut gegangen und es war bei meiner Kastenform Millimetersache bis zum Überlaufen. 😆

von gerkino am 28.01.2019 um 17:36 Uhr

Es schmeckt sehr gut ,und es hat auch alles gut geklappt mit dem Rezept. 👍😊

von mrsanna am 27.01.2019 um 17:06 Uhr

Ein super saftiges Brot. Mein Mann ist sehr zufrieden. Ich habe 300g Dinkelvollkornmehl und 100g Dinkelmehl 630 genommen. Ich hatte keine Probleme es aus dem Mixtopf zu lösen - das geht wunderbar ❗🤭

von CarmenHl am 21.01.2019 um 20:55 Uhr

Grad eben ist es fertig geworden und schmeckt richtig klasse.hoffe morgen ist es auch noch so fein.

von CarmenHl am 21.01.2019 um 20:57 Uhr

Wollte 5 Sterne geben.ging bei mir nicht.⭐⭐⭐⭐⭐

von Jessyca am 21.01.2019 um 12:47 Uhr

Gestern zum ersten Mal gebacken und total begeistert. Ich habe es in einer Silkonkastenform gebacken und konnte mir so das einfetten sparen. Es hat wunderbar funktioniert und ging auch total schnell. Es lässt sich super schneiden und schmeckt toll. Aber eine Anmerkung habe ich: Im Rezept steht "Dinkelvollkornmehl Type 630" Das ist so verkehrt. Entweder ist es Vollkornmehl und das hat keine Typennummer oder es ist Type 630 aber dann ist es kein Vollkornmehl. Da ich beide Mehlsorten da hatte, war ich verunsichert, welches denn jetzt genommen werden soll. Type 630 oder Vollkornmehl? Da Vollkornmehl etwas mehr Wasser benötigt und ich jetzt nicht wusste, für welches Mehl letztendlich die Wassermenge berechnet wurde, habe ich mich für Type 630 entschieden. Aber ein Vollkornbrot ist es jetzt nicht. Vielleicht kann man das im Rezept abändern?! Ansonsten bin ich aber schwer begeistert.

von Jessyca am 21.01.2019 um 12:49 Uhr

Achso eins noch.... Nächstes Mal werde ich einen halben Würfel frische Hefe nehmen. Mit der Trockenhefe gefiel es mir nicht so gut, weil der Teig nach einer Stunde noch so gut wie gar nicht aufgegangen ist. Die Trockenhefe wurde gerade erst gekauft, konnte also nicht an dem Alter der Trockenhefe gelegen haben. Ich mache es nächstes Mal mit frischer Hefe...

von Jessyca am 21.01.2019 um 12:52 Uhr

Und noch was fällt mir gerade auf... In dem Rezept hier auf der Homepage fehlt die Angabe fürs Wasser. Dann staubt es wohl ein wenig...

von Vivien_MC am 21.01.2019 um 17:13 Uhr

Hallo Jessyca, danke für deine Hinweise. Die Typenangabe gebe ich zur Überprüfung an die Rezeptentwickler weiter. Die Wassermenge ist allerdings im Rezepttext angegeben. Viele Grüße Vivien

von Aobi am 09.01.2019 um 22:54 Uhr

Erste mal ausprobiert, einfach und total lecker, wird öfters gemacht.

von Daggi86 am 09.01.2019 um 11:42 Uhr

Bei mir klebt der Teig leider sehr stark am Behälter. Kaum zu lösen. Muss man ihn dann noch länger kneten?

von Vivien_MC am 09.01.2019 um 14:29 Uhr

Hallo Daggi86, wenn der Teig zu sehr klebt, kannst du noch etwa 1 - 2 El Mehl hinzugeben. Viele Grüße Vivien

von iisimar18 am 01.01.2019 um 17:40 Uhr

von Catia1974 am 27.12.2018 um 22:27 Uhr

Hallo, ich habe seit Weihnachten diesen supercoolen Alleskönner und das was ich bisher gezaubert habe, ist super gelungen. Heute habe ich das Dinkelbrot probiert und das ist mir super gelungen. Schmeckt super, ist locker und den Bäcker können wir uns jetzt auch sparen 🙂🙂🙂🙂 freue mich schon auf mehr Experimente 😬 Liebe Grüße

von Jessica19811 am 25.12.2018 um 23:17 Uhr

Hallo.Möchte das Brot morgen mal versuchen.Backofen auf 200 Grad vorheizen ...Heissluft? Dann bei 200 Grad lassen?Finde irgendwie keine Zeitangabe wie lange es drinnen bleiben soll.Fragen über Fragen 😀

von Catia1974 am 27.12.2018 um 22:34 Uhr

Hallo Jessica1981, ich habe heute das Dinkelbrot gemacht, es lohnt sich! 🙂 Du musst den Teig 60 min gehen lassen, dann Backofen auf 200 Grad vorheizen Ober und unterhatte mittlere Schiene und dann 40 min backen!!! Probier’s aus, es lohnt sich 🙂 Lg

von Vivien_MC am 02.01.2019 um 16:47 Uhr

Hallo Jessica1981, das Brot muss, wie oben angegeben, 40 Minuten bei 200 Grad gebacken werden. Sofern keine andere Angabe vorgegeben ist, wird immer bei Ober- und Unterhitze gebacken. Viele Grüße Vivien

von Asthoff11 am 19.12.2018 um 07:54 Uhr

Ich war so mutig und aus aus dem Dinkel ein Zwiebelbrot gemacht. Das Rezept vom Zwiebelbrot habe ich schon einige Male voher gemacht und habe es gewagt. Der Teig ist sehr gut geworden, schön locker.

am 14.01.2019 um 22:09 Uhr

Das heißt du hast anstatt Samen Zwiebeln rein getan? Frische oder Röstzwiebeln?

von KaFrie am 14.12.2018 um 07:24 Uhr

wie bekommt ihr den zähen Teig aus der Rührschüssel ? Bei mir bleibt alles am Messer hängen und ich bekomme den Teig einfach nicht raus

von Vivien_MC am 14.12.2018 um 16:11 Uhr

Hallo KaFrie, wenn der Teig sich schwer aus dem Mixbehälter nehmen lässt, stelle ich den Mixbehälter kopfüber auf die Arbeitsfläche und löse dann das Messer. Der Teig kommt so meist von ganz alleine aus dem Mixbehälter ;-) Viele Grüße Vivien

von Elpirata42 am 01.12.2018 um 15:26 Uhr

Einfache Zubereitung und super leckeres Ergebnis! Jedem gekauften Brot vorzuziehen.

von imk-kueche1 am 25.11.2018 um 15:15 Uhr

Sehr einfach zu machen, super Ergebnis. Mit frischer Hefe geht es auch super! Und ich knete es nach 1 Stunde nochmal bisschen durch, damit keine großen Luftlöcher entstehen.

von Coline am 25.11.2018 um 13:48 Uhr

Ich weiß nicht, was ich falsch mache, aber bei mir geht der Teig nicht auf, selbst dann nicht, wenn ich ihn bei 50 Grad in den Backofen stelle

von Vivien_MC am 28.11.2018 um 16:00 Uhr

Hallo Coline, die Zubereitung von Hefeteig ist von vielen Faktoren abhängig. So kann die Hefe z.B. gekippt sein, weil ihr die 50 Grad im Backofen ggf. zu warm waren. Viele Grüße Vivien

von Douglas am 11.12.2018 um 10:06 Uhr

Hallo, das selbe Problem hatte ich auch immer und immer wieder! Habe mich dann mal zufällig mit einem Bäcker darüber unterhalten - Hefe kann wenn es wärmer als 50 Grad ist nicht gehen! Also muss man schon beim warmen Wasser darauf achten, dass es höchstens handwarm ist. Wenn man den Backofen auf 50 Grad heizt wird es sehr schnell zu warm bei geschlossener Tür, also wirklich nur die Lampe anstellen und den Teig reinstellen, das reicht völlig aus und funktioniert ganz wunderbar.

von SusanneW am 24.11.2018 um 16:59 Uhr

Das Brot ist der Hammer hab's heute mit kürbiskernen gemacht meine Kinder (4j) waren begeistert

von Julia1903 am 15.11.2018 um 22:40 Uhr

Das Brot ist wirklich super einfach zuzubereiten und super lecker.

von Lelar am 27.10.2018 um 18:59 Uhr

Sehr lecker und ganz einfach! So macht Brot backen Freude! Danke für das Rezept!

von rubina am 11.08.2018 um 14:55 Uhr

Köstlich und unkompliziert. Allerdings habe ich bei mir im CP nur 50 Gramm Samen angegeben, hier steht 70. Das Brot habe ich mit Deckel gebacken und dann noch 5 Minuten ohne. Auf das Ei mit Milch habe ich verzichtet, stattdessen habe ich mein Brot etwas bemehlt und mit etwas Haferflocken bestreut. Bitte mehr Brotrezepte für insgesamt 500 Gramm Mehl. Dieses Brot ist wunderbar und einfach. Wird es definitiv öfters geben. Danke! ❤👍

von Vivien_MC am 13.08.2018 um 17:34 Uhr

Hallo Rubina, anscheinend hast du nicht die aktuellste Rezeptversion auf deinem MC connect. Überprüfe bitte ob ein Update möglich ist. 70 g ist die korrekte Angabe. Viele Grüße Vivien

von rubina am 07.10.2018 um 13:06 Uhr

Hallo Vivien! Vielen Dank für die Antwort. Jetzt ist es bei mir richtig. Allerdings fände ich viel besser, wenn man bei den Rezepten selbst bestimmen könnte ob man Linkslauf verwenden möchte, oder nicht. Ich freue mich immer auf ein Brot mit ganzen Nüssen oder Körnern, leider springt der MCC beim Kneten nach der Pause in den normalen Modus über. Ich bemerke es meist viel zu spät und dann ist alles zermahlen. Genau so die Knettaste. Warum kann man nicht selbst bestimmen „Linkslauf“ oder nicht?! Das ist sehr störend. Bitte unbedingt updaten. Vielen Dank. 😉🙂

von Vivien_MC am 08.10.2018 um 12:54 Uhr

Hallo Rubina, vielen Dank für deine Rückmeldung. Gerne gebe ich die Anregungen weiter. Viele Grüße Vivien

von peachypink am 09.11.2018 um 22:25 Uhr

Obwohl mein MCC regelmäßig Updates bekommt - neue Rezepte - sind bei mir auch noch 50g Samen hinterlegt. Wie kommt's? Ansonsten wirklich ein sehr schönes Rezept!

von NatFi1977 am 27.05.2018 um 21:11 Uhr

Schmeckt super :)

von Alex73 am 22.05.2018 um 07:40 Uhr

Mein erstes selbstgebackenes Brot😊und schon ein Volltreffer. 👍 Das schmeckt sogar meinen Kindern.

von annimoon am 17.05.2018 um 19:06 Uhr

Super einfach herzustellen und schmeckt super! Beim nächsten mal versuche ich, etwas Dinkelmehl durch Dinkelvollkornmehl zu ersetzen und das Brot etwas mit Fenchel/Anis/Kümmel zu würzen. Wirklich ein tolles Grundrezept :-)

von peachypink am 07.09.2018 um 09:34 Uhr

Hallo annimoon! Hast du schon ausprobiert, ob das Brot auch mit Dinkelvollkornmehl gelingt? Hast du mehr Flüssigkeit genommen?

von Moalynn1 am 25.11.2018 um 11:08 Uhr

Hallo peachy pink, ich habe das Brot mit Dinkelvollkorn nach Rezept gebacken und es ist super geworden.

von marina-app am 17.05.2018 um 08:35 Uhr

von anilo86 am 15.05.2018 um 08:44 Uhr

super leckeres Brot

von Coco237 am 11.05.2018 um 20:03 Uhr

wunderbares Brot