Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Dinkelbrot

1 Stück
Einfach
Fertig in: 1:55 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR 1 BROT

  • 400 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 Tl Salz
  • 1 P. Trockenhefe (7 g)
  • 1 Tl Honig
  • 1 El Öl (z. B. Olivenöl)
  • 70 g Samen nach Belieben (z. B. Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 El Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)

AUSSERDEM

  • Fett und Kleie oder Paniermehl für die Form

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    7834 kj / 1871 kcal
  • Eiweiß: 67 g
  • Kohlenhydrate: 280 g
  • Fett: 49 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:55 Std.
  1. Dinkelmehl, 1 Teelöffel Salz, Trockenhefe, Honig, Öl und 300 ml lauwarmes Wasser im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste kneten. 50 g der Samen hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Der Teig darf noch leicht klebrig sein, sollte sich aber gut vom Behälterrand lösen.
  2. Eine Kastenform leicht fetten und mit Kleie oder Paniermehl ausstreuen.
  3. Den Teig einfüllen und die Form mehrfach auf den Tisch stoßen, damit er sich bis in die Ecken verteilt. Mit einem sauberen Küchentuch bedecken und den Teig an einem gleichmäßig warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis er die Form komplett ausfüllt.
  4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Eigelb und Milch verquirlen und die Teigoberfläche damit bestreichen. Mit den restlichen Samen bestreuen und das Brot im heißen Backofen 40 Minuten backen. Das Brot sollte hohl klingen, wenn man mit einem Löffel darauf klopft, dann ist es fertig gebacken.
  6. Das Brot herausnehmen, in der Form leicht abkühlen lassen, dann stürzen und vollständig auskühlen lassen.

TIPPS

Das Brot lässt sich auch mit Roggenmehl (Type 1150) oder mit dunklem Weizenmehl (Type 1050) backen.

Die verwendeten Samen können nach Belieben ausgetauscht werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine