Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gekochte Eier in Senfsauce

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:36 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 8 Eier (Größe L)
  • 2 Zwiebeln (120 g)
  • 5 El Butter
  • 3 El Mehl (Type 405)
  • 250 ml warme Gemüsebrühe
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 2 El körniger Senf oder Dijonsenf
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

AUSSERDEM

  • 5 Stiele Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1938 kj / 463 kcal
  • Eiweiß: 18 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Fett: 40 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:36 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  2. 500 ml Wasser in den Mixbehälter geben, den Kocheinsatz einsetzen, die Eier hineinlegen und mit eingesetztem Messbecher 12 Minuten/120 °C/Stufe 1 kochen.
  3. Anschließend den Kocheinsatz entnehmen, den Mixbehälter leeren und die Eier abschrecken.
  4. Die Zwiebeln schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, Butter hinzugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten dünsten. Danach das Mehl dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 1 Minute/100 °C/Stufe 2 einrühren.
  5. Warme Gemüsebrühe und zimmerwarme Sahne dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 6 Minuten/90 °C/Stufe 3 köcheln. Dann den Senf mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  6. Die Eier pellen und halbieren, auf Tellern anrichten, mit der Sauce übergießen und mit Petersilie bestreuen.

TIPP

Dazu passen Salzkartoffeln und ein grüner Salat.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Anja10071987 am 20.10.2018 um 19:25 alle

Sehr gutes Rezept...und kein finanzieren mehr mit der Mehlschwitze!! Der Tip von Küchenmagier ist auch super!!!

von Anja10071987 am 20.10.2018 um 19:26 alle

Ups....blöde Worterkennung....rum hantieren statt finanzieren...

von Küchenmagier am 25.04.2018 um 18:26 alle

Eier in den tiefen Varoma legen und im Garkörbchen die Kartoffeln gleichzeitig mit garen. Besser gesagt Kartoffeln 10 min dampfgarstufe vorgaren und darnach den Varoma mit den Eiern aufsetzen. 15 min. Dampfgartufe drücken und Start. Danach erneut dampfgarstufe drücken, um die 10 Minuten Aufheizen zu umgehen. Der Countdown läuft dann sofort.

von kalima am 09.09.2017 um 13:33 alle

von encee am 15.01.2017 um 14:38 alle

Sehr lecker. Aber um Zeit zu sparen, bietet sich an, die Eier nebenher einfach in einem Topf zu kochen 😉 (Und ja, Stufe 4 bei 90 Grad gehen nicht.)

von stuzel am 24.11.2016 um 18:44 alle

sehr lecker

von happiness am 20.10.2016 um 18:49 alle

von Susi Quattro am 20.10.2016 um 11:43 alle

6 Minuten/90 °C/Stufe 4 kann ich nicht einstellen, bei mir geht es nur bis Stufe 3 bei 90 Grad. Leider ist das Mehl unten am Messer hängengeblieben, ansonsten hat es lecker geschmeckt!

von Struwwel am 08.10.2016 um 00:33 alle