Zum Inhalt springen
© teagan
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © teagan

Eierlikör DDR Rezept

750ml Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 07.12.2017
Zuletzt geändert am: 07.12.2017
  • 8 Eigelb
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 340ml Kondensmilch
  • 150 ml Korn 39% (besser Prima Sprit 69%)
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
  1. Eier trennen und das Eigelb in den Behälter geben Alles weitere dazugeben und bei Stufe 7 8min Mixen In hübsche Flaschen abfüllen Später noch einkochen Fertig

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Loni70 am 10.01.2020 um 18:25 Uhr

Super lecker, machen wir auch schon ewig so😊...nur,das 'Einkochen" lassen wir weg.

von Usedomer1980 am 19.12.2019 um 13:48 Uhr

Das Rezept ist sehr lecker. Das Einkochen spare ich mir. Der Eierlikör hält eh nicht lange.

von Suhler am 10.12.2019 um 13:29 Uhr

von Jessyca am 19.04.2019 um 22:16 Uhr

Den mache ich seit Jahren. Der ist sowas von Bombe....

von Jessyca am 19.04.2019 um 22:17 Uhr

Allerdings bereite ich den anders zu.. da wird nix später eingekocht...

von Anonym am 25.11.2018 um 12:57 Uhr

Wieso später einkochen? Wie mach ich das?

von Tacina am 06.12.2018 um 22:22 Uhr

Das würde mich auch interessieren. 🤔

von Ingwerkeks am 10.12.2018 um 16:15 Uhr

Das "später einkochen" würde ebenfalls interessieren... Da ich inzwischen nicht mehr mit einer zeitnahen Antwort rechne und Google mein Freund ist: Brigitte erklärt wie es grundsätzlich funktioniert. https://www.brigitte.de/rezepte/kochtipps/einkochen-schritt-fuer-schritt-anleitung-11237734.html

am 21.12.2018 um 09:47 Uhr

Danke .. dann mach ich lieber den anderen Eierlikör....