Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Eierlikör-Marmorkuchen

MC connect
10 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:15 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
Zuletzt geändert am: 23.11.2018

KRANZ- ODER GUGELHUPFFORM (16 CM Ø)

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 ml Eierlikör
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Tropfen Rumaroma

AUSSERDEM

  • Butter und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1038 kj / 248 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Fett: 14 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:15 Std.
  1. Die Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter in Stücken, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 schaumig rühren. Die Eier dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  2. Mehl und Backpulver mischen, über die Butter-Zucker-Mischung sieben und ohne eingesetzten Messbecher 45 Sekunden/Stufe 4 zu einem glatten Teig verarbeiten. Währenddessen den Eierlikör in dünnem Strahl durch die Einfüllöffnung hinzugeben. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Die Hälfte des Teiges in die Backform gießen. Zum restlichen Teig das Kakaopulver sieben und mit dem Rumaroma mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 glatt rühren. Auf den hellen Teig in die Form gießen.
  3. Eine Gabel von unten nach oben spiralförmig durch den Teig ziehen, sodass eine Marmorierung entsteht. Den Kuchen 45 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von JanineBe am 12.01.2020 um 13:49 alle

Ich denke, dass das Rezept überarbeitet wurde, der Kuchen schmeckt wirklich gut. Ich habe natürlich auch nicht auf die richtige Größe der Form geachtet. Mit der doppelten Menge back ich diesen Kuchen wohl öfter, wenn's schnell gehen muss

von Mina16101 am 16.12.2019 um 17:22 alle

Leider ist das kein richtiger Kuchen und er sieht niemals so aus wie auf dem Bild, ausser man verdreifacht das Rezept. Schade....aber vom Geschmack ganz gut.

von Vivien_MC am 20.12.2019 um 13:15 alle

Hallo Mina16101, wie in der Zutatenliste angegeben, wird hier eine kleine Gugelhupfform von 16 cm verwendet. Das Rezept ist also für eine kleinen Kuchen vorgesehen. Viele Grüße Vivien

von kuko891 am 07.12.2019 um 09:25 alle

von kaweiss007 am 04.05.2019 um 12:52 alle

Leider viel zu klein... Meine Gugelhupf-Form war nicht Mal zur Hälfte gefüllt... Und sehr fettig und speckig...schade.

von Vivien_MC am 06.05.2019 um 09:37 alle

Hallo kaweiss007, dieses Rezept ist, wie oben angegeben für eine Kranz- oder Gugelhupfform (16 CM Ø) ausgelegt. Viele Grüße Vivien

von baumi_karin am 17.02.2019 um 21:23 alle

Rezept hat bei mir super funktioniert! ... aber hab's in Muffinformen gefüllt ... hat so gut geschmeckt, dass alle zusammengesessen wurden :-) mach ich bald wieder

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von daxi am 04.07.2018 um 11:55 alle

Ich habe ihn in meinem Airfryer 30 Minuten gebacken in der kleinen Backform meiner ist fluffig statt Eierlikör hab ich Likör 43 verwendet 👍🏻

von Marie on am 13.05.2018 um 19:05 alle

Der Kuchen ist leider sehr klein und fettig. Irgendwie stimmt das Mengenverhältnis nicht.

von Vivien_MC am 14.05.2018 um 11:00 alle

Hallo Marie on, vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir überprüfen dieses Rezezpt nochmal. Viele Grüße Vivien

von Lima07072012 am 12.05.2018 um 08:53 alle

Der Kuchen ist total speckig und kompakt.

von Vivien_MC am 14.05.2018 um 11:01 alle

Hallo Lima07072012, vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir überprüfen dieses Rezezpt nochmal. Viele Grüße Vivien Antworten